Kino im Hafen

Filmisches Open-Air-Spektakel im ”Schaufenster Fischereihafen”

Dieses Jahr findet das "Kino im Hafen" vom 04. bis zum 05. August 2017 statt.

Seit 1996 wurden 42 Filme auf der riesigen Leinwand gezeigt, über 140 Künstler standen auf der Bühne und sogar eine Live-Schaltung in die Antarktis zählte zum Programm. Im Jahr 2016 erstmals als digitale Projektion - in modernster 4 K DCI-Auflösung.

Beginn ist jeweils ca. 22 Uhr (Einbruch der Dunkelheit) - immer mit Vorprogramm ab 21 Uhr. Veranstalter ist erneut das Kulturamt der Seestadt Bremerhaven. Der Eintritt ist frei.

Unterstützt wird das Vorhaben von einer Vielzahl namhafter, regional ansässiger Firmen. In bewährter Technik werden insgesamt 20 Container das Rückgrat für die Leinwand bilden, die mit rd. 180 Quadratmetern Fläche die Maße einer ausgewachsenen 7-Zimmer-Wohnung erreicht. Aus Containern wird ebenfalls die Projektionskabine für den 4 K DCP Digitalprojektor gebaut, der das Bild gut 70 Meter weit auf die Leinwand werfen wird.

Ein zusätzlicher LED Screen überträgt das unterhaltsame Vorprogramm und steht für das Advertising zur Verfügung. Bereits seit 1996 genießen Touristen und Einheimische die außergewöhnliche Kinoatmosphäre. Laut Verband der Filmverleiher gehört "Kino im Hafen" auf Grund der Besucherzahlen zu den Top Five der Freiluftkinos in Deutschland.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben