Kulturförderungen in Bremerhaven

Was können sie? Wer bekommt sie? Und wen fragt man danach?

Der Bereich "Kultur" wird im Land Bremen kommunal verwaltet. Das bedeutet, dass es jeweils in den Städten Bremen und Bremerhaven öffentliche Gelder für Kulturförderung gibt.

Das Kulturamt kann Kunst- und Kulturanliegen aus vier verschiedenen Fördertöpfen fördern:

Finden Sie alle Infos auf den jeweiligen Unterseiten der Fördertöpfe.

Jeder Topf hat eigene Richtlinien und ein eigenes Vergabeverfahren. Die Fördertöpfe wenden sich an unterschiedliche Zielgruppen und ermöglichen Zuwendungen in unterschiedlicher Höhe. Einige der Töpfe haben feste Fristen im Jahreslauf, zu denen Vergaberunden ausgerufen werden.

ALLGEMEINE TIPPS ZUR ANTRAGSSTELLUNG:

  • Informieren Sie sich vor Antragsstellung, welcher Fördertopf am besten zu Ihnen, ihrer Idee und ihrem Projekt passt.
  • Treten Sie mit uns in Kontakt, um zu erfahren, wann ein günstiger Zeitpunkt für die Antragsstellung ist und ob ihr Projekt förderfähig ist.
  • Planen Sie genug Vorlauf ein. Wenn Sie öffentliche Finanzierung bekommen, darf sich ihr Projekt bei Antragsstellung noch nicht in der Durchführung befinden.

Rechtsgrundlage aller Förderungen:

Bremische Landeshaushaltsordnung (LHO), §§ 23 und 44 und der Verwaltungsvorschriften

Hier finden Sie unsere Kontakte.