Sportplatz am Ernst-Reuter-Platz

Sportplätze & Anlagen

In der Seestadt Bremerhaven gibt es zahlreiche Sportplätze, Sporthallen und Sondersportanlagen. Sportplätze gibt es in allen Stadtteilen, wobei die Ausstattung dieser Freiluftsportanlagen sehr unterschiedlich ist. Es gibt unterschiedliche Anlagengrößen mit Rasen-, Rotgrand- oder Kunstrasen-Sportplätzen sowie Vereinshäusern, Tribünen, Laufbahnen, Sprunggruben, Tennisplätzen, Boule-Anlagen und Volleyballfeldern.

Für den Hallensport stellt die Stadt alle Schulsporthallen sowie die großen Spielhallen des Amtes für Sport und Freizeit für den Schul- und Vereinssport sowie für Wettkämpfe, Meisterschaften und Sondernutzungen bereit.

Sondersportanlagen werden für einzelne Sportarten genutzt, die auf den Sportplätzen und in den Sporthallen nicht durchgeführt werden können. Sondersportanlagen werden ebenfalls von der Stadt bereitgestellt (z. B. Rollschuhbahn), von den Vereinen für ihren Sportbetrieb angemietet (z. B. Bowlingbahnen) oder werden  als vereinseigene Anlagen betrieben (z. B. Wasserski-Anlage, Sportflugplatz, Sportboothafen und –hallen, Schießstände).

Ergebnisse 1 - 10 von 57
1 von 6
1 von 6