Tag des offenen Ateliers

Künstlerinnen und Künstler aus der Region laden in ihre Werkstätten ein

Am Sonntag, 3. September 2017, laden die Künstlerinnen und Künstler aus Bremerhaven und der Region Besucher in ihre Werkstätten ein. In ihren Ateliers lassen sie sich bei der Arbeit über die Schulter schauen oder kommen mit ihren Gästen ins Gespräch über die geschaffenen Kunstwerke. Die Türen sind von 11 bis 18 Uhr für alle Interessierten geöffnet. 14 Künstlerinnen und Künstler aus Bremerhaven sind in diesem Jahr dabei.

Alle zwei Jahre organisieren die Mitglieder des Regionalforums Bremerhaven - die Städte Cuxhaven und Bremerhaven sowie die Landkreise Wesermarsch und Cuxhaven - den „Tag des offenen Ateliers“, mittlerweile bereits zum sechsten Mal. In diesem Jahr bieten insgesamt 95 Künstlerinnen und Künstler aus der Region an 64 Orten Einblicke in ihr vielfältiges Schaffen.

Die umfangreichen Programmhefte liegen ab sofort an öffentlichen Stellen aus, in Bremerhaven beispielsweise in der Stadtbibliothek, der Volkshochschule, in den Museen, in den Bürgerbüros, in Buchhandlungen uvm.

 

Programmheft 2017(PDF 2,8 MB)ReadSpeaker

 

 

Rückblick:  Programmheft 2015(PDF 3,2 MB)ReadSpeaker

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben