Einkaufspassage »Mediterraneo«, im Hintergrund das »Sail City Hotel« und das »Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost«

Neue Baugrundstücke durch Hinterlanderschliessung
... jetzt können Sie sich Ihren Nachbarn selbst aussuchen!

Viele Menschen würden gern innerhalb der Stadtgrenzen ein Eigenheim bauen, finden aber keine freien Grundstücke dafür. Diesem Mangel an Bauland steht viel Freifläche auf bestehenden Grundstücken gegenüber: Insbesondere ältere Menschen, denen die Pflege ihres großen Grundstücks zu anstrengend geworden ist, können durch die Erschließung rückwärtiger Gartenpartien als Bauland jede Menge Freiraum für die eigene Lebensgestaltung gewinnen. Die Initiative „Nachbarwillkommen” möchte durch die Aktivierung von Baulücken potentielle Bauherren und Grundstückseigentümer vernetzen und zusammenführen. Ein Gewinn für alle!

Bei der Baulückenaktivierung werden Interessen vernetzt
... und die Wohnbebauung in gewachsenen Stadtgebieten sanft verdichtet

Durch Innenlandbebauung entsteht in gewachsenen Stadtteilen auf sanfte Weise „Modernität”. Dadurch wird nicht nur die Atmosphäre eines Quartiers verdichtet, sondern es ergeben sich zahllose neue Möglichkeiten sozialer Vernetzung und Interaktion. Schließlich funktioniert gegenseitige Hilfe nirgendwo näher und unkomplizierter als in einer harmonischen Nachbarschaft.
Durch die Initiative werden Interessen von Grundstücksbesitzern und Bauherren vernetzt: Weil sich dabei neue Nachbarschaften finden können, deren Personen miteinander harmonieren, resultiert daraus ein besonderer Wohngewinn!

Wohngewinn für alle
... so gedeihen Kooperationen und Nähe auf besondere Weise!

Der Bau neuer Einfamilienhäuser verdichtet nicht nur die architektonische Atmosphäre, sondern auch das soziale Wohlbefinden. Und zwar deshalb, weil bei der Initiative „Nachbarwillkommen” Menschen zusammentreffen, die sich mögen: Wie wäre es beispielsweise mit der Etablierung eines Straßenfestes nach dem Zuzug neuer Eigentümer oder dem generationsübergreifenden Zusammenspiel kinderlieber Rentner und junger Familien, in denen beide Elternteile arbeiten? Oder mit der kooperativen Betreuung von Haustieren und Gärten während der Urlaubszeit? – Ideale Möglichkeiten für soziale Nähe, gegenseitige Hilfe und neue Erlebnisse…

Karte Baulandmobilisierung(PDF 4,3 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon

Broschuere_Wohngewinn(PDF 1,3 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon

 

Technisches Rathaus
Fährstraße 20, 27568 Bremerhaven

Stadtplanungsamt
Telefon 0471 590-2885
Vermessungs- und Katasteramt
Telefon 0471 590-3307
 info@nachbarwillkommen.de

Stadtplanungsamt

Beratung, Terminvereinbarung
Renate Sasse, Abt. Bebauungsplanung
Telefon 0471 590-2181
 renate.sasse@magistrat.bremerhaven.de