Ein wenig Cowboy-Romantik. Tanzen nach Rock, Pop, Country und Western Musik sowie nach den neuesten Hits. Und viel Spaß mit netten Leuten! So kann man Squaredance in kurzen Worten charakterisieren. Das Faszinierende am Squaredance ist die Abwechslung. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Gesellschaftstänzen werden Sie hier von einem Caller (Ansager) geführt. Nur er kennt die nachfolgenden Figuren. Sie brauchen nichts „einzustudieren“. So gleicht kein Tanz dem anderen, und Sie sind jedes Mal neugierig auf den nächsten Tanz.

Sie werden von Anfang an spielerisch mit den Squaredance Figuren bekannt gemacht. Schon nach wenigen Abenden sind Sie mittendrin. Mit viel Spaß und ganz ohne Stress lernen Sie im Laufe der Zeit die Figuren und können nach Abschluss des Kurses überall auf der Welt kostenlos in jedem der über 10.000 Squaredance-Clubs sofort mittanzen. Squaredance macht Spass!

  • weil komplizierte Schritte hier nicht vorkommen
  • weil auch Nichttänzer schon nach kurzer Übungszeit großen Spaß haben
  • weil es keine Wettbewerbe gibt und somit keine Konkurrenz entsteht
  • weil man Fehler machen darf, die niemand krumm nimmt
  • weil man viele Menschen kennen lernen kann
  • weil man Square Dance in fast jedem Alter betreiben kann
  • weil man diesen Tanz auch als Single betreiben kann (einen Tanzpartner oder eine Tanzpartnerin findet sich immer im Club).

Treffpunkt: Dietrich-Schulze-Schule, Auf der Ahrend, 27919 Schiffdorf-Spaden, freitags 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Silla Froese
Wilhelm-Busch-Str. 13
27619 Schiffdorf-Spaden
 0471/80 41 63

Ralph Behrens
Dorotheastr. 22
7576 Bremerhaven
 0471/4 61 30
 secretary@port-prome-naders.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben