„Notenfänger“

AWO Musikprojekt unterstützt durch die Aktion Mensch

„Stark“, so lautet nicht nur der erste eingespielte Titel der Musikgruppe „Sy-No Name“ (die sich aus diesem Projekt entwickelt hat) sondern stark fühlt es sich auch für alle Teilnehmer an, dabei zu sein! Drei gesunde und fünf psychisch Kranke machen nun seit über einem Jahr zusammen Pop- und Rockmusik. Nach einigen Umbesetzungen innerhalb der Band in den vergangenen Monaten, hat sich jetzt eine Formation „aller erste Güte“ entwickelt, so die Meinung der Zuhörer beim ersten öffentlichen Auftritt der Band beim diesjährigen Sommerfest der Elbe-Weser-Werkstätten (EWW). Ab dem ersten Ton war das Publikum begeistert und forderte nach einer ¾ Stunde lautstark „Zugabe“. Auf Grund der durch weg positiven Resonanz werden weitere Auftritte folgen. Sy-No Name hat bei EWW die Feuertaufe mit „Bravour“ bestanden. In den wöchentlichen Proben wird eifrig an eigenen Songs gebastelt und für die im nächsten Jahr erscheinende CD mit viel „Herzblut“ gearbeitet.

Die Besetzung der Band:
Joesie „Joe“-Gesang; Veronika-Keyboard; Sarah-Gesang, Chor; Walter-Bass; Bernard-Gitarre, Gesang; Michael-Bass, Gitarre, Congas; Felix-Percussion; Jürgen-SchlagzeugTechnik: Ronnie und Patrick

Kontakt

Jürgen Rackuhr
 01520 8 89 39 85
 j.rackuhr@zesp.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben