Kulturbüro Bremerhaven

im Dienstleistungszentrum Grünhöfe

Wir beraten Institutionen, Vereine, Stadtteilkonferenzen, Bewohnergruppen:

• bei stadtteilkulturellen Aktionen
• bei Kontakten zu Künstler/innen und Kulturschaffenden
• bei kultureller Bürgerbeteiligung

Beispiele:
Abschlussveranstaltung einer Verkehrsberuhigung, Straßenfest Alte Bürger, Parlamentarischer Abend: „Kultur ohne Barrieren“, Open-Air Kino auf dem Leher Pausenhof, Maritimes Kino im Deutschen Schiffahrtsmuseum, Schulkinowochen

Wir organisieren Fortbildungen

• bei Fragen zu Radio und Video
• in ökopädagogischen Projekten
• in theaterpädagogischen Bereichen
• bei Bedarf in allen soziokulturellen Feldern

Beispiele:
Internationale Dokumentarvideowoche, Radio- und Videoworkshops, Großhandpuppenspiel, Schwarzlichttheater, Straßentheater, Improvisationstheater  

Wir vernetzen

• Kulturschaffende und KünstlerInnen
• Kultur-Profis und Amateure
• engagierte Einzelne und Gruppen
• Generationen
• Kulturen

Beispiele:
Bremerhavener Kulturnetz, Leher Kultursommer, Stadtparkfest in Lehe, Spielplatzaktion 1001 Nacht

Wir führen Veranstaltungen durch

in verschiedenen Stadtteilen mit soziokulturellen, stadtteilorientierten Themen, die für die breite Öffentlichkeit interessant sind. Gleichzeitig organisieren wir auch neue Formate, die noch nicht entdeckte Künstler/innen und Kulturschaffende präsentiert.

Wir bringen verschiedene Gruppierungen und Kulturen und Generationen zusammen.

Wir entdecken auch neue, ungewohnte, noch „unbespielte“ Orte für die Veranstaltungen.

Wir bieten Kurse

in verschiedenen Bereichen an – besonders Circus, Theater, Radio machen, Singen, Trommeln, Video – und dies für alle Altersgruppen.

Wir entwickeln Projekte

–auch an ungewöhnlichen Orten- in Vernetzung verschiedener Kulturgruppen und im Zusammenspiel unterschiedlicher Kulturbereiche. Projekte sind Tagesprojekte, aber auch halbjährige oder ganzjährige. Beispiele: Maskenprojekte, das Theatrale Lichterspektakel, Kultur statt Leerstand, Radio- und Videoworkshops, Kunstbaustellen.

Wir vermieten

unseren mobilen Wagenpark und unsere Zelte/Pavillons und unser Equipment (siehe unten) zu zivilen Preisen.

Wie beraten

bei öffentlichen und privaten Events.

Wir vermitteln

Künstler/innen und Referent/innen zu stadtteilkulturellen und medienpädagogischen Themen. Wir vermitteln Bühnen- und Veranstaltungstechnik.

Leitung:

Bernd Glawatty,  0471 308 78-65
Jochen Hertrampf,  0471 308 78-61  mobil  0162 789 0125
 

Marker Icon Schatten Marker Icon Stadtplanausschnitt Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Kulturbüro Bremerhaven im DLZ Grünhöfe

Auf der Bult 5
27574 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Anschrift

Kulturbüro Bremerhaven im DLZ Grünhöfe
Auf der Bult 5
27574 Bremerhaven

Kontakt

Bernd Glawatty und Jochen Hertrampf
Leitung
 0471 30878-65
 0471 30878-69
 info@kulturbuero-bremerhaven.de

Webseite

www.kulturbuero-bremerhaven.de

Radio Werkstatt – Radio Grünhöfe

Im Dienstleistungszentrum wird Radio gemacht! Die Hörer können das Programm mitgestalten. Das Stadtteilradio in Grünhöfe sendet ein wöchentliches Magazin mit vielen verschiedenen Themen im Offenen Kanal Bremerhaven. Jeden Dienstag von 15 - 16 Uhr wird aus dem Dienstleistungszentrum Grünhöfe gesendet:

  • Politik
  • Aktuelles
  • Veranstaltungen / Kultur
  • Sport
  • Musik

Im Rahmen von Schulprojekten werden junge Menschen mit dem „alten“ Medium Radio vertraut gemacht und entdecken ganz spannende und reizvolle Möglichkeiten der Mediennutzung.

Radio Grünhöfe sendet jeden Dienstag um 15.00 bis 16.00 Uhr 90.7 MHz (Antenne) oder 96.95 MHz (Kabel). Sie können die Sendung jeden Dienstag von 15 - 16 Uhr übrigens auch Live im Internet verfolgen:
www.radioweser.tv/index.php

Kontakt:
Bernd Glawatty
 0471 30878-65
 info@kulturbuero-bremerhaven.de

Neben den verschiedenen Orten, die wir mit Aktivitäten füllen, verlagern wir viele Aktivitäten direkt in die Stadtteile und an Plätze, die besonders reizvoll sind oder noch entdeckt werden wollen. Wir haben einen Circuswagen sowie einen Bauwagen-Park mit Trecker. Ebenso ein mittelgroßes Zirkuszelt (Durchmesser 10m) sowie kleinere Pavillons, um Veranstaltungen an allen Plätzen durchführen zu können.

Materialwagen mit Biertischkombinationen, Pavillons und kleiner Musikanlage.

Mobibaubix Bauwagen mit Bewegungsbaustelle und erlebnispäd. Ausrüstung.

NaturErlebnisMobil umgebauter Zirkuswagen mit Biertischkombinationen, Pavillons, Naturerforscher-Equipment wie Käscher, Aquarien, Sammelbehälter, Binokularen und Bestimmungsliteratur.

Urbanomobil umgebauter Zirkuswagen mit Biertischkombinationen, Pavillons als Backstagewagen für Outdoorprojekte und Gruppenwagen.

Technikwagen umgebauter Bauwagen mit Licht- und Tontechnik.

Beispiele für mobile Angebote: Theatrales Lichterspektakel, Maskennacht im Leher Stadtpark, Fest der Kulturen auf dem Leher Pausenhof, Straßenfeste, Naturerlebnisprojekte in verschiedenen Stadtparks

Kontakt:
Jochen Hertrampf
 0471 30878-61
 info@kulturbuero-bremerhaven.de

Der LesePUNKT Grünhöfe stellt einen ausgewählten Präsenzbestand zur Verfügung und bietet jungen und älteren Besuchern einen angenehmen Aufenthalt in einer gemütlichen und ruhigen Atmosphäre.

Präsenzbestand (kann ausschließlich vor Ort gelesen werden):

  • Kinder- und Jugendliteratur
  • Fremdsprachige Literatur (Türkisch, Russisch, Polnisch, Persisch)
  • Lebenspraktische Ratgeber / Sachbücher
  • Bücher der Spiegel-Bestsellerliste
  • Bilderbücher
  • „Leichte Sprache“ für Erwachsene
  • Bücher mit Bremerhaven-Bezug
  • E-Book-Angebot
  • Zeitschriften / Zeitungen
  • Spiele

Der LesePUNKT ist organisatorisch an das Kulturbüro angebunden. Vorhandene Seminarräume und der Saal im DLZ Grünhöfe können für Sonderformen und Veranstaltungen genutzt werden.

Kooperationspartner:

Kinder-und Jugendtreff des Amtes 51
Friedrich-Bödecker-Kreis Land Bremen e.V.
Freiwilligenagentur Bremerhaven
Die Dieckell Stiftung und die Ursula Wulfes Stiftung unterstützen den LesePunkt in 2016.

Öffnungszeiten: Di, Do von 15:00 bis 18:00 Uhr
Bestand an Medieneinheiten:
120 Bücher / Zeitschriften / Spiele, 1 Wochenzeitung 2 E-Book-Reader/ je 25 E-Books

Kontakt:
0471 30878-65 oder
0471 30878-61
 info@kulturbuero-bremerhaven.de

Filme über „Schiffe – Häfen – Meere“ stehen im Mittelpunkt der Kooperation zwischen dem Deutschen Schiffahrtsmuseum, dem Kommunalen Kino Bremerhaven e. V. und dem Kulturbüro Bremerhaven.

In loser Folge werden im Deutschen Schiffahrtsmuseum besondere Filme präsentiert, die den »Filmschauplatz See« zum Thema haben. Das Programm wird kuratiert von Elke Kreowski vom Deutschen Schiffahrtsmuseum und Bernd Glawatty vom Kulturbüro Bremerhaven / Kommunales Kino.

Dies können frühe Dokumentaraufnahmen sein, aber auch Spielfilme, die vom Luxus und Vergnügen der Seereise oder vom Kampf mit den Elementen und dem Abenteuer auf See erzählen. Filme zu dem Thema »Schiffe und Häfen« sind Zeugnisse einer Kulturgeschichte der wachsenden Mobilität und Globalisierung.

In aller Regel werden die Filme von den Autoren und Autorinnen begleitet und kommentiert.

Der Kulturladen Wulsdorf ist Geschäftsstelle für die Arbeitsgruppe Wulsdorf – Nord, die sich zum Ziel gesetzt hat, Sanierungs- und Erneuerungsvorhaben im Wulsdorfer Norden voranzutreiben. Zusätzlich ist er die Geschäftsstellenadresse des Circusvereins Spectacolo-Verein für Circuspädagogik.

 

Die Kulturwerkstatt in Wulsdorf

in diesem umgestalteten Ladenlokal finden Kurse für alle Altersgruppen im Bereich bildende Kunst statt – die Schaufensterflächen dienen verschiedenen Ausstellungen. Der Raum kann auch für Kurse angemietet werden. Die Wohnungsgenossenschaft WoGe unterstützt diese Arbeit, indem sie den Raum für niedrige Betriebskosten zur Verfügung stellt.

Die Kulturwohnung in Wulsdorf

In enger Kooperation mit der Stadtteilarbeit Wulsdorf („Die Wohnung“) finden hier Kurse vornehmlich für Kinder und Familien mit Migrationshintergrund statt und auch Kurse für die direkten Anwohnenden im künstlerischen Bereich statt – zudem organisiert das Team der Kulturwohnung in enger Kooperation mit der „Wohnung“ Feste auf dem Spielplatz 1001 Nacht,  führt gemeinsam mit ihr die kulturelle Spielplatzaktion für Grundschulklassen durch und Highlights wie die „Nacht der Lichter“. Die Wohnung wurde freundlicherweise von der StäWOG zur Verfügung gestellt.

Garten ohne Grenzen in Wulsdorf

Der Garten ist aus LOS Projekten der Sozialen Stadt in Wulsdorf entstanden und ist ein bewohner- und familienorientierter Garten in der Größe von ca. 500 qm, in dem Parzellen für Kinder, Familien und Einzelne zur Verfügung gestellt werden. Betreut werden sie von einer Garten-Fachkraft sowie von der Leitung der „Wohnung“   Nutzen können diesen Raum hier Familien, Einzelne und Gruppen aus dem Sanierungsgebiet „Soziale Stadt Wulsdorf“ ( das Gebiet zwischen Robinienallee, Thunstraß0e, Ringstraße und Dreibergen), indem sie dort Parzellen in der Größe von ca. 20 qm zu ihrer Verfügung bekommen. Zusätzlich gibt es noch Gemeinschaftsflächen sowie einen umgebauten Bauwagen, die gemeinschaftlich genutzt werden können  und auch gemeinschaftlich betreut werden.  Gartenfeste, Gartenseminare und andere besondere Aktivitäten werden durchgeführt, aber auch kleine eigene Familienfeste und Grillabende.

Die Kultur-Service-Werk-Statt in Lehe

Dort sind die mobilen Fahrzeuge des Kulturladens untergebracht. Des Weiteren  ist dort eine Werkstatt angesiedelt, die aufgrund von LOS-Mitteln mit EU-Geldern als Reparatur- und Produktionsort für kulturelle Großobjekte dient.

Kulturzimmer in der Kinderwohnung Sonnenblume in Leherheide

In dieser Wohnung wird ein Zimmer speziell für Kinder- und Familien freigehalten, um dort kreative Angebote vorzuhalten, zu planen, anzubieten und größere Aktivitäten in Leherheide zu planen. Das Kulturbüro Bremerhaven unterstützt diese Arbeit mit Ferienaktivitäten und Sonderprojekten.

Standort
Hans Böckler Str. 70

Kontakte über Kulturbüro Bremerhaven
Jochen Hertrampf
 0471 30878-61

oder direkt über die Kinderwohnung unter  0471-95849020
 0471-95849019

DVD Edition "Bremerhavener Bildergedächtnis“

„Nichts ist spannender als die Wirklichkeit“ (Federico Fellini)

Die aus sechs DVDs bestehende erste Edition „Bremerhavener Bildergedächtnis“ verbindet über einzelne Biografien persönliche Erinnerungen mit der jüngeren Geschichte der Seestadt. Die Edition zeichnet in Interviewform fünf ganz unterschiedliche Lebensläufe nach.
Das umfangreiche Begleitmaterial zu den Biografien macht sie auch besonders für den Einsatz im Unterricht geeignet. Einzeln und im Schuber erhältlich über das Kulturbüro Bremerhaven.

Die Edition wird laufend ergänzt.

Aktuelle Produktion: DVD-Edition 8: DIE BEGEGNUNG MIT DEM FEIND-Kriegsende in Bremerhaven 1945

Kontakt:
Bernd Glawatty
 0471 30878-65
 info@kulturbuero-bremerhaven.de

Die Videowerkstatt berät und unterstützt Einzelpersonen und Videogruppen, gibt Einführungen in digitalen Video-Techniken für Anfänger und fortgeschrittene Amateure.

Die Werkstatt produziert lokales Fernsehen.

In unregelmäßigen Abständen werden Wochenendseminare mit professionellen Filmemachern und Fernsehjournalisten angeboten.

Ausgewählte Produktionen der Videowerkstatt:
YouTube-Channel der Videowerkstatt besuchen

Kontakt:
Bernd Glawatty
 0471 30878-65
 info@kulturbuero-bremerhaven.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben