Luftaufnahme Bremerhaven Mitte

Kindertagesstätten sind öffentliche Orte,an denen Kinderleben mit gestaltet wird- die Tages­einrichtungen sehen die Familie als Ganzes und betrachten sich als Erziehungspartner der Eltern. Die Arbeit der Bremerhavener Kindertageseinrichtungen basiert auf den Empfehlungen des Bremer Rahmenplans für Bildung und Erziehung im Elementarbereich.

Die Stadt Bremerhaven soll eine lebenswerte Stadt für junge Menschen sein. Schwerpunkte in der Kinder- und Jugendarbeit bilden alle Maßnahmen in sozialbenachteiligten Stadtteilen und Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Die Bedarfsplanung für die Bremerhavener Kindertagesstätten hält an dem Anspruch fest,

  • den Rechtsanspruch zu erfüllen,
  • das Betreuungsangebot für Kinder unter drei Jahren kontinuierlich auszubauen,
  • die Sprachförderung ab dem dritten Lebensjahr zu intensivieren.

Grundlegend ist die Annahme, dass Kinder von der Geburt an beginnen, sich aktiv ein Bild von der Welt zu machen. Neben dem Elternhaus und der Familie haben dabei die Tageseinrichtungen des Elementarbereiches eine wesentliche Bedeutung.Hier machen die Kinder neue und vielfältige Erfahrungen, erleben sich in neuen sozialen Beziehungen und werden mit anderen Regeln und anderen Kulturen konfrontiert. Der für dieses Alter besonderen Aufnahmefähigkeit und Wissbegierde wird durch die inhaltliche Arbeit der Kindertageseinrichtung Rechnung getragen.

ln den unterschiedlichen Bildungsbereichen wie Rhythmik und Musik, Körper und Bewegung, Spiel und Phantasie, sprachliche und nonverbale Kommunikation, soziales Lernen, Kultur und Gesellschaft, Bauen und Gestalten sowie Natur, Umwelt und Technik werden alle wesentlichen Förder-und Lernbereiche berücksichtigt. Die Inhalte des Rahmenplanes umfassen alle Altersgruppen von der Geburt bis zum Schuleintritt.

Bei der Kinderbetreuung handelt  es sich einmal um die Betreuung in den Kindertagesstätten bzw. Krippen und zum anderen um die familiennahe Betreuung durch Tagespflegepersonen. Letzteres wird in Bremerhaven auch in sogenannten Großtagespflegestellen angeboten.

Für Fragen zum Thema Kinderbetreuung sowie für die Vermittlung von Tagesmüttern und Tagesvätern steht die Abteilung Kinderförderung zur Verfügung. Wir weisen darauf hin,dass in einigen Fällen auch ein Antrag auf Übernahme der Kindertagesstättenbeiträge gestellt werden kann.

Anlaufstelle zur Vermittlung von Krippen und Kitaplätzen:   0471 5902409

Anmeldezeiten für das jeweilige Kindergartenjahr:

Die Träger der Kindertagesstätten raten allen interessierten Eltern, ihre Kinder für den Sommer anzumelden: Eine solche Regelung ist aus pädagogischen und organisatorischen Gründen sinnvoll. Zu diesem Termin gibt es die meisten freien Plätze und viele Kindergruppen werden dann neu zusammengesetzt.

Zwischen dem 15. und dem 31. Januar können Eltern ihre Kinder für den Besuch in einer
Kindertagesstätte (Kita) anmelden. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.bremerhaven.de/de/leben-arbeiten/familien-kinder/kinder/kindertagesbetreuung.13437.html

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Amt für Jugend, Familie und Frauen

Hinrich-Schmalfeldt-Str.
27576 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Anschrift

Amt für Jugend, Familie und Frauen
Stadthaus 2
Hinrich-Schmalfeldt-Str.
27576 Bremerhaven

Kontakt

 0471 5902409
 robert.reichstein@magistrat.bremerhaven.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben