Ausschnitt aus einem altem Dillich-Stich von Lehe aus dem Jahr 1604

 

Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen des Stadtarchivs finden Sie unter dem Punkt „Veranstaltungen“.

Vorübergehende Schließung des Bildservice Bremerhaven

Aufgrund der rechtlichen Verwicklungen im Zuge der Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) am 25. Mai 2018 sind wir leider gezwungen, unseren Bildservice bis auf weiteres abzuschalten. An einer Nachfolgelösung arbeiten wir mit Hochdruck. Als erster Schritt ist eine Benutzung des Bildservice vor Ort an einem Rechner im Stadtarchiv geplant. Diese Notlösung werden wir in der allernächsten Zeit umsetzen können.
Eine erneute allgemeine Freischaltung im Netz streben wir natürlich genauso an. Diese Lösung kann aber aufgrund der jetzt auftretenden rechtlichen und organisatorischen Probleme nicht von heute auf morgen umgesetzt werden. Über die weitere Entwicklung werden wir an dieser Stelle unverzüglich informieren.

 

Wiedereröffnung

Das Stadtarchiv Bremerhaven öffnet eingeschränkt ab 11. Mai 2020 wieder den Zugang für Benutzer.

Das Stadtarchiv steht Ihnen aufgrund der aktuellen Gefährdungslage durch den Coronavirus weiterhin primär telefonisch  (0471/590-2567)  schriftlich  (Stadtarchiv Bremerhaven,  Hinrich-Schmalfeldt-Straße 30,  27576 Bremerhaven)  oder per E-Mail  ( stadtarchiv@magistrat.bremerhaven.de) zur Verfügung. Persönliche Beratung erfolgt zurzeit nur telefonisch.

Ab dem 11. Mai 2020 gibt es zusätzlich eingeschränkte Öffnungszeiten vor Ort. Das Stadtarchiv ist montags und mittwochs von  9:00 bis 12:30  Uhr und freitags von 9.00-12.00 Uhr geöffnet. Die Vergabe von festen Terminen zur Nutzung erfolgt auf Voranmeldung. Die Anmeldung ist per E-Mail, telefonisch oder schriftlich möglich.

Wir haben die Anzahl der Arbeitsplätze reduziert, um den Abstandsgeboten Rechnung zu tragen. Maximal dürfen sich nur 3 Nutzer gleichzeitig im Leseraum aufhalten. Spontanbesuche sind möglich, können jedoch bei Vollbelegung des Lesesaals nicht berücksichtigt werden.

Nehmen Sie bitte Rücksicht auf andere Mitmenschen, halten Sie Abstand und folgen Sie den Anweisungen unserer Mitarbeiter.

 

19. März 2020 : Schließung des Stadtarchivs wegen des Coronavirus

Das Stadtarchiv Bremerhaven bleibt wegen der aktuellen Gefährdungslage durch den Coronavirus bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.
In dringenden Fällen ist das Stadtarchiv telefonisch unter 590-2567  (Mo.-Fr. 9.00-16.00 Uhr) zu erreichen. darüber hinaus besteht weiterhin die Möglichkeit, sich an das Stadtarchiv schriftlich per E-Mail  ( stadtarchiv@magistrat.bremerhaven.de) oder per Post (Postfach 21 03 60, 27524 Bremerhaven) zu wenden.
Für Auskünfte aus den Melderegistern und für Kopien von Personenstandseinträgen bitten wir das Kontaktformular hier auf der Homepage (www.stadtarchiv-bremerhaven.de/informationen-fuer-familienforscher.33185.html) zu nutzen.

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Anrede

* Pflichtfeld