Amt für Menschen mit Behinderung

Logo Seestadt-Bremerhaven: Blaue Kogge mit Fisch auf weißem Grund
Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt
 

Öffnungszeiten

Mo-Fr von 09:00 bis 13:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Hinweis zur Barrierefreiheit

Zugang: über den Eingang in Richtung Barkhausenstr.
Parken: 4 Behindertenparkplätze vor dem Gebäude
WC: im EG

Blindenleitsystem, Türschilder in Relief und Brailleschrift

Stellvertretende Amtsleitung:

Michael Richter
 0471 590-2257
 michael.richter@magistrat.bremerhaven.de

  1. Kriegshinterbliebenenfürsorge, Kriegs- und Wehrdienstbeschädigte

    Hinweis: Die Bearbeitung findet jetzt in Bremen statt.

  2. Kommunaler Behindertenbeauftragter
    Lars Müller
    Amtsleitung
    Zimmer 2.44
     0471 590-2454
     Lars.Mueller@magistrat.bremerhaven.de

  3. InSpo – Inklusion in Sport
    Was:  InSpo ist ein Modelprojekt des Landes Bremen
    Ziel:   Das Ziel ist die Inklusion von Menschen mit Behinderung in allen Bereichen des Sports, zum Beispiel in Sportvereinen oder Schulen, im Breitensport und Leistungssport auf der Grundlage der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) zu fördern.
    Wie:
    1. Durch Beratung und Unterstützung bestehender und neuer Angebote
    2. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    3. Zusammenarbeit mit Sportvereinen, Schulen, Behinderteneinrichtungen, Interessenvertretungen und Selbsthilfegruppen sowie dem Inklusionsbeirat
    4. Begleitung von Angeboten und Veranstaltungen
    5. Zusammenarbeit mit dem Stadtsportbund Bremerhaven

      Kontakt: Maleike Schubert, Amt für Menschen mit Behinderung, Barkhausenstraße 22, 27568 Bremerhaven
      Zimmer 2.46
       0471 590-2360
       Inspo@magistrat.bremerhaven.de
       
  4. Inklusionsbeirat Bremerhaven (IBB)
    Vorsitzende Heima Schwarz-Grote
     0471 590-2454
     Amtfuermenschenmitbehinderung@magistrat.bremerhaven.de

Neben den oben genannten Hinweisen zur Barrierefreiheit werden folgende Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung angeboten:

  • Leichte Sprache: Sie erhalten hier Informationen in Leichter Sprache
  • Gebärdendolmetscher auf Anfrage

Fortbildungsprogramm 1. Halbjahr 2022(PDF 1,1 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)

Barrierefreie Tipps - Bremerhavens schönste Seiten unbeschwert entdecken(PDF 2,1 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)

Ortsgesetz über den Inklusionsbeirat der Stadt Bremerhaven (OG IBB)(PDF 272,0 KB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)

Teilhabeplan für die Stadt Bremerhaven zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention(PDF 982,6 KB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)

Master Evaluation 2016(PDF 743,9 KB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)

Gesamt Evaluation mit Nachtrag(PDF 1,9 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)

Master Evaluation 2019(PDF 2,3 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)

Assistenzhundebroschüre

@AktionMensch und @MicrosoftPolitik suchen deine Idee! Welche technologische Entwicklung könnte unseren Alltag barrierefreier machen? Wofür braucht es schon lange eine digitale Lösung? Mach mit – und mit ein bisschen Glück wird deine Idee im Herbst von Software-Entwicklern umgesetzt.

Die Internetseite des Inklusionsbeirates erreichen Sie unter folgendem link

Inklusionsbeirat

 

 

Das Behindertensportfest 2023 findet am 03.06.2023 auf den Sportanlagen der TSV Wulsdorf statt.

Film zum Behindertensportfest 2022

Es wird wieder gekegelt!

Nach der Corona-Pause im letzten Jahr planen wir, uns am Freitag, den 02.06.2023, im Bürgerhaus Lehe wiederzusehen.

Kegelfreunde erwarten dort 10 Bahnen für jede Menge Spaß.
Da wir zur Zeit leider noch keine finalen Angaben machen können, bitten wir um etwas Geduld. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden sie an dieser Stelle bekanntgegeben.

Inklusive Sportangebote in Bremerhaven - Broschüre ist verfügbar!

Das Amt für Menschen mit Behinderung hat im Rahmen des MIA-Projektes eine neue Broschüre mit einer Zusammenstellung inklusiver Sportangebote in Bremerhaven herausgeben.

Druckexemplare können kostenlos im Amt für Menschen mit Behinderung angefragt werden. Die digitale Version kann hier(PDF 4,2 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0) heruntergeladen werden.

"Mehr Inklusion für Alle" - MIA (Projektlaufzeit 01.01.2018 bis 31.01.2020)

ist ein Projekt des Deutschen Behindertensportberbands (DBS) zum Thema Inklusion im und durch Sport. Durch MIA förderte der DBS von 01.01.2018 bis 01.01.2020 bundesweit 10 Modellregionen bei der Stärkung ihrer inklusiven Sportlandschaften.

Bremerhaven war eine dieser 10 Modellregionen. Projektpartner war das Amt für Menschen mit Behinderung in Kooperation mit den Behindertensportverband Bremen e.V. sowie drei seiner Bremerhavener Mitgliedsvereine: Geestemünder Turnverein von 1862 (GTV), Olympischer Sport-Club Bremerhaven v. 1972 e.V. (OSC) und Sport Freizeit Leherheide e.V. (SFL)                                             

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Koooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!
Ein ausführlicher Rückblick auf die Abschlussveranstaltung des Projektes „MIA – Mehr Inklusion für Alle“ wurde auf der Projekthomepage unter https://www.mehr-inklusion-fuer-alle.de/abschlussveranstaltung.html veröffentlicht. Neben der Präsentation mit allen Projektergebnissen und Erkenntnissen, beinhaltet die Dokumentation einen Kurzfilm über den Veranstaltungstag, das Grußwort der Projektbotschafterin Verena Bentele, eine Bildergallerie sowie die Info-Boards aus dem Gallery-Walk, auf dem die wichtigsten inklusiven Maßnahmen der bundesweit zehn Modellregionen abgebildet sind.

Maleike Schubert
Amt für Menschen mit Behinderung
InSpo – Inklusion im Sport
 0471 590 2360
 InSpo@magistrat.bremerhaven.de

Das Projekt LIVE – Lokal Inklusiv Verein(tes) Engagement ist ein bundesweites Projekt von Special Olympics Deutschland. Ziel ist es, in 5 Modellregionen die Sportlandschaft sowie den Sozialraum der Menschen mit Behinderung inklusiver zu gestalten. Bremerhaven ist eine von 30 Kommunen, bundeweiten die für das Projekt ausgewählt wurden. Das Amt für Menschen mit Behinderung und das Amt für Sport und Freizeit koordinieren es vor Ort.

Alle weiteren Informationen und Bilder finden Sie hier.

Obwohl ein Anruf in einer Notsituation immer noch am schnellsten geht, gibt es auch die Möglichkeit für ein Notruf-Fax und eine Notruf-SMS.

Die Ortspolizei informiert unter folgenden Link https://www.polizei.bremerhaven.de/index.php/faq-notruf-110.html.wie ein Notruf-Fax und eine Notruf-SMS für Menschen mit Behinderung funktioniert und was alles in einem Notruf stehen muss. Ein Notruf-Fax-Vordruck kann dort auch herunterladen werden.

Ein Euroschlüssel für die Nutzung von Behindertentoiletten ist beim Amt für Menschen mit Behinderung zum Preis von z.Zt. 23,00 € zu erhalten.

Weitere Informationen und die Möglichkeit den Schlüssen online zu erwerben, erhalten Sie hier.

Veröffentlichungen nach dem Bremer Informationsfreiheitsgesetz

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben