Katastrophenschutz

Teilnahme der Entsorgungsbetriebe Bremerhaven AöR an der Katastrophenschutzübung am 08.Oktober 2022

Die Entsorgungsbetriebe Bremerhaven AöR (EBB) haben am Samstag dem 08.Oktober 2022 an der Katastrophenschutzübung mit 35 Mitarbeitenden und 15 Fahrzeugen teilgenommen. In dieser Übung war die EBB zum Deich und Uferschutz eingebunden. Die Mitarbeitenden haben an diesem Tag mit den verschiedensten Befüllsystemen für Sandsäcke geübt. Anschließend den Transport sowie die Verlegung der Säcke. Beim Befüllen der Sandsäcke überzeugte die von den Entsorgungsbetrieben selbst entwickelte Methode, mittels an einem Winterdienstfahrzeug angebrachte Sandrutsche, die Säcke zu füllen. Dieses System ermöglicht es in der gleichen Zeit doppelt so viele Säcke zu befüllen wie mit herkömmlichen Systemen. Die Entsorgungsbetriebe Bremerhaven unterstützen im Katastrophenfall u.a. bei Flusshochwasser, Hochwasser, Abwasserausfall, Bauten-, Kultur-, Sakral-und Archivgutschutz.