Zweimal der Schriftzug NEWS. Im Hintergrund ein Segelschiff, Hafenbecken und Häuser

Maritime Tage: Pop-up-Platz für Wohnmobile an der Riedemannstraße

Weiterer Stellplatz an der Werft

Zu den Maritimen Tagen vom 11. bis 15. August erweitert die Erlebnis Bremerhaven GmbH (EBG) ihr Angebot für Reisemobilisten mit einem neuen Pop-up-Stellplatz an der Riedemannstraße im Fischereihafen. Wo früher die Mitarbeiter:innen der Schichau Seebeck Werft ihre Autos parkten, werden nun bis zu 39 Reisemobile abgestellt. Das Besondere: Der Stellplatz für den eigenen Camper ist hier vorab buchbar. Zum Pauschalpreis vom 199 Euro kann der Wagen dort bis zum 16. August stehen, die Anreise ist aber variabel vom 9. bis 16. August möglich. „Wir freuen uns sehr, dass wir die Macher:innen des Deichbrand-Festivals als Betreiber:innen gewinnen konnten, denn auf deren Erfahrung können wir bauen“, bewertet Dr. Ralf Meyer, Geschäftsführer der EBG, die Zusammenarbeit. Unter www.bremerhaven.de/ReMoMaritimeTage buchen Interessierte ihren Platz.

Im Preis enthalten ist die Wasserversorgung, die Entsorgung und der Strom. Sanitäre Anlagen werden ebenfalls aufgestellt. Zur Verfügung steht insgesamt eine Fläche von rund 5.000 Quadratmetern, die bereits befestigt ist und nicht weiter vorbereitet werden muss. Das Gelände des Stellplatzes wird eingezäunt, ein Zugang ist nur gegen Vorlage der Buchungsunterlagen an der  Rezeption möglich. Hunde können mitgebracht werden.  Die Anreise am 9. August ab 7 Uhr möglich, die Abreise muss bis zum 16. August um 22 Uhr erfolgt sein. Der Platz wird täglich von 7 bis 22 Uhr betreut und bewacht. „Wir raten dringend dazu, den Camper auf dem Stellplatz stehen zu lassen“, informiert Dr. Ralf Meyer. Der Spaziergang zu den Havenwelten mit den Erlebnis-Inseln der Maritimen Tage dauert rund 30 Minute, die Hinfahrt per Rad rund 10 Minuten.

Verreisen mit eigenem Wohnmobil liegt im Trend. Coronabedingt haben sich rund 2.8 Millionen Deutsche in den letzten 12 Monaten einen Camper zugelegt. Da ist es absehbar, dass Bremerhaven verstärkt auch von dieser Zielgruppe angefahren wird. „47 Stellplätze sind am Fischkai nutzbar, 63 an der Doppelschleuse und einige weitere im Havencamp, doch das wird für unser Hafenfest sicher nicht ausreichen. Daher haben wir uns um ein Zusatzangebot bemüht und sind den Eigentümern sehr dankbar für die Zurverfügungstellung des Grundstücks“, erklärt Dr. Ralf Meyer.

Erlebnis Bremerhaven GmbH
H.-H.-Meier-Str. 6
27568 Bremerhaven

Kontakt
Dörte Behrmann
Pressereferentin
 0471 - 809 36 213 und  0174 3194711
 behrmann@erlebnis-bremerhaven.de

Hier kehren Sie zurück in den Pressebereich der Erlebnis Bremerhaven GmbH

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben