Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Maritime Tage: Brücken hoch, weniger Parkplätze

Autofahrer bringen auf der Hafeninsel bitte Geduld und Verständnis mit

In rund zwei Wochen stehen die die Maritimen Tage 2021 im Kalender, das kleine Hafenfest findet vom 11. bis 15 August in den Havenwelten Bremerhaven statt. Die sichtbaren Vorbereitungen dafür beginnen schon in der nächsten Woche mit dem ersten Aufbau der Erlebnis-Inseln. Autofahrer:innen sind im besonderen Maße betroffen.

Parkplätze werden gesperrt
Für den Aufbau der Maritimen Tage werden zwei Parkplätze benötigt: der große Parkplatz am Neuen Hafen und der Schotterparkplatz am Deutschen Schifffahrtsmuseum. Beide werden daher für die Veranstaltung gesperrt: Ersterer am 7. August, der zweite am 8. August, jeweils ab 6 Uhr. Parkplätze stehen im Parkhaus Havenwelten, im Columbus Shopping Center, auf dem Parkplatz Van-Ronzelen-Straße und in den angrenzenden Straßen zur Verfügung. Besucher:innen der Maritimen Tage wird geraten, den Bus zu nutzen. Die Parkplätze werden bis Dienstag, 17. August, um 12 Uhr wieder freigegeben.

Brücken werden geöffnet
Rund 90 Schiffe haben sich zu den Maritimen Tagen 2021 angemeldet und das bedeutete zahlreiche Schiffsbewegungen in den Hafenbecken, für die auch Brücken geöffnet werden. Autofahrer werden vom Veranstalter, der Erlebnis Bremerhaven GmbH, um Verständnis für mögliche Behinderungen gebeten.

Dienstag, 10. August
Ein munteres Treiben auf dem Wasser verspricht der Landesverband Motorbootsport Niedersachsen, der mit rund 40 Sportbooten gemeinschaftlich von der Weser in den Alten Hafen fährt. Für die Boote wird um 15 Uhr die Klappbrücke geöffnet.

Mittwoch, 11. August
Da sich weitere Schiffe angesagt haben, die im Alten Hafen ihren Platz finden werden, werden die Klappbrücken erneut um 17 Uhr geöffnet.

Sonntag, 15. August
Die ersten Segler verlassen die Maritimen Tage wieder, für diese werden um 9 Uhr die beiden Kappbrücken der H.-H.-Meier-Straße geöffnet.

Nach den Maritimen Tagen
Da die Schiffe den Alten Hafen auch wieder verlassen müssen, sind weitere Brückenöffnungen angesetzt. So werden sie Klappbrücken für den ausfahrenden Landesverband Motorbootsport Niedersachsen am Montag, 17. August ab 12 Uhr geöffnet. Am Mittwoch, 18. August, ist eine erneute Öffnung der Brücken für 14.30 Uhr angesetzt.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben