Drei Matrosen sitzen am Deich und lächeln in die Kamera.
Schiffe

AHOI!

Schiffe gucken, an Bord gehen, Seeleute treffen, Plankengespräche führen – die SAIL Bremerhaven 2020 vom 19. bis 23. August ist ein Muss für alle, die der Schifffahrt und ihren Menschen ganz nah kommen wollen.
Neben gelebter Völkerverständigung stehen die „Königinnen der Meere“, die Windjammer, im Fokus. Ob Drei- oder Viermaster, Bark oder Vollschiff – interessierten Sehleuten bieten sich viele Möglichkeiten, dem Charme historischer Schiffe nachzugehen. Mehr als 250 kleine und große Schiffe aus 20 Nationen werden die Häfen füllen. Flaggschiff ist die Bark „Alexander von Humboldt II“ mit Heimathafen Bremerhaven. Die Schirmherrschaft hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernommen.
Das Programm für die Festivaltage entsteht gerade; sukzessive sagen die Schiffe ihr Kommen zu. Halten Sie sich auf dieser Website auf dem Laufenden.



Segelschulschiff
Buchen

Unterkünfte

Ob Ferienwohnung, Hotel, Wohnmobilstellplätze oder Camping: Bei uns finden Sie Ihre gewünschte Unterkunft!
Buchen Sie einfach und bequem Ihren nächsten Urlaub online! Selbstverständlich dürfen Sie uns auch anrufen. Egal, was Sie suchen, wir finden die passende Unterkunft für Sie: Ob ein Ferienhaus mit Platz für die ganze Familie oder eine Ferienwohnung für den Urlaub mit Hund. Sie bevorzugen ein gemütliches Hotel inklusive Frühstücksbuffet? Auch das finden wir für Sie.


Eine Gummiente.
Service

Souvenirs

In unseren Souvenir-Shop vor Ort und online finden Sie verschiedene Geschenke, die dafür Sorgen, dass Sie Ihren Bremerhaven Urlaub nicht vergessen. Besondere SAIL Artikel, Postkarten, Schlüsselanhänger, Magneten sowie Bücher und vieles mehr steht hier zur Auswahl.

Viel Spaß beim Stöbern!


Menschen sitzen auf einem Deich.
Service

Historie

1986. 1990. 1995. 2000. 2005. 2008. 2010. 2015. 2020. SAIL Bremerhaven ist längst eine internationale Einrichtung geworden in einer Stadt und Region, die der segelnden Schifffahrt traditionell und historisch eng verbunden ist.
Über 250 große Tiefwasser-Segler wurden zwischen 1840 und 1926 auf den Werften von Rickmers und Joh. C. Tecklenborg gebaut. Große Schulschiffe wie die „Krusenstern“ (ex. „Padua“) oder „Statsraad Lehmkuhl“ (ex „Großherzog Friedrich August“) segeln heute noch auf den Weltmeeren. Ganz zu schweigen von der Bark „Alexander von Humboldt II“, die seit 2011 der schwimmende Botschafter Bremerhavens in der internationalen Gemeinschaft der Windjammer und des Sail Training ist.





Luftbild einer Hafenstadt.
Service

Anreise

Erfahren Sie auf den nachfolgenden Seiten alles über Ihre Anreisemöglichkeiten und unsere Park & Ride Angebote. Wir geben auch Hinweise, wo Sie relevante Verkehrsmeldungen bekommen. Und wir machen deutlich, wo Sie Barrierefreiheit erwarten dürfen.



Blick auf einen Segelmast.
Service

Kontakt

Die SAIL Bremerhaven 2020 wird von zahlreichen Menschen organisiert, die Ihnen gern für alle Fragen rund um die Veranstaltung zur Verfügung stehen.
Möchten Sie Ihr Schiff anmelden? Sich als Schausteller für den Markt bewerben? Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu bekommen.


Altes Zeitungspapier.
Presse

Presse

Informationen für Medien und Blogger zur SAIL Bremerhaven 2020. Bitte wenden Sie sich mit allen Fragen zur Veranstaltung an die Pressestelle der Erlebnis Bremerhaven GmbH.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Bremerhaven!


Viele Schiffe liegen in einem Hafen.

Aktuelles

Seglerumzug

Bildgalerie

Panoramabild eines Hafenareals

Historie

Die Quietscheente Kuddel sitzt auf dem Segelschiff "MIR".

Sponsoren