Fotos liegen auf einer Karte

Unsere Stadtgeschichte

Seestadt Bremerhaven

Die Seestadt Bremerhaven ist zwar ein vergleichsweise junges Gemeinwesen, doch die Geschichte der Besiedlung im heutigen Stadtgebiet reicht wesentlich weiter zurück.

So wurde der heutige Ortsteil Lehe erstmals 1273 urkundlich erwähnt. Doch erst die aufstrebende Segelschifffahrt nach Übersee im frühen 19. Jahrhundert führte zur Stadtgründung im Jahre 1827.

Die traditionsreiche Freie Hansestadt Bremen, 60 km flussaufwärts gelegen, suchte einen Hafen direkt am Meer und kaufte dem Königreich Hannover ein Stück Land ab, wo ein künstliches Hafenbecken, der Alte Hafen, angelegt wurde. Seither wurden bis heute die Hafenanlagen der Stadt immer wieder erweitert. Bereits während des Aufschwungs von Welthandel und Seeschifffahrt in der Zeit bis zum Ersten Weltkrieg entwickelte sich die Stadt zu einem bedeutenden Übersee- und Fischereihafen sowie namhaften Schiffbaustandort. An der Spitze stand jedoch der Liniendienst nach New York, der vom renommierten Norddeutschen Lloyd aus Bremen (1857) mit großen Passagierlinern von Bremerhaven aus betrieben wurde. Viele Auswanderer, die in den USA ein besseres Leben erhofften, nahmen vom alten Kontinent in Bremerhaven Abschied.

1939 wurde die Stadt von Bremen getrennt und in das preußische Wesermünde eingegliedert. Dabei handelte es sich um die beiden Nachbarorte Lehe und Geestemünde, die schon 1924 vereinigt worden waren. Die auf diese Weise vergrößerte, aber im Zweiten Weltkrieg stark zerstörte Stadt erhielt 1947 den Namen Bremerhaven zurück, ist seitdem Teil des Landes Bremens (Einwohnerzahl 2009: rund 115 000). Nach wie vor als Werftstandort und Überseehafen mit bedeutendem Container-Terminal, aber auch als Sitz wichtiger Museen, Forschungsinstituten und Kultureinrichtungen wie etwa der Hochschule Bremerhaven, dem Nationalmuseum Deutsches Schiffahrtsmuseum, dem Historischen Museum Bremerhaven, dem deutschen Auswandererhaus® Bremerhaven, dem AWI Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung, dem Zoo am Meer und dem Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost.

Für Tipps, Tickets und Termine in und rund um Bremerhaven steht Ihnen die Erlebnis Bremerhaven GmbH gerne zur Verfügung.

Anschrift

Erlebnis Bremerhaven GmbH
Bremerhaven Touristik & Tourist-Infos
H.-H.-Meier-Straße 6
27568 Bremerhaven

Kontakt

 0471 - 41 41 41
 0471 - 80 93 61 90
 touristik@erlebnis-bremerhaven.de

Öffnungszeiten

Mai - September
(Helgolandsaison)
montags - sonntags 8:00 - 18:00 Uhr
Oktober - April
montags - sonntags 9:30 - 18:00 Uhr

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben