„Mögen Engel dich begleiten auf dem Weg der vor dir liegt.
Mögen sie dir immer zeigen, dass dich Gott unendlich liebt.“

(Jürgen Grote)

Unsere katholische Krippe Nürnberger Str. wurde als Neubau am 01.01.2022 eröffnet. Die großzügigen und hellen Räumlichkeiten bieten Platz für 40 Kinder. Die Besonderheit unserer Einrichtung ist die Kombination mit der direkt darüber liegenden Wohnanlage. Die Einrichtung liegt in zentraler Lage im Ortsteil Geestemünde in der Nähe von Hauptbahnhof und Bürgerpark.

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Kath. Krippe Nürnberger Str.

Nürnberger Str. 3
27570 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Montag bis Freitag: 08:00 -  16:00h

Frühdienst ab 07:00h

Spätdienst bis 17:00h

Anschrift

Kath. Krippe Nürnberger Str.
Nürnberger Str. 3
27570 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Kontakt

Yanina Wittek (Leitung)
Magdalena Domagalski (stellv. Leitung)
 0471 8094 5300
 Yanina.Wittek@bistum-hildesheim.net

Das Anmeldeverfahren im Überblick:

  • Antragsabgabe: 15.01. - 31.01.
    Alle notwendigen Nachweise bitte online hochladen oder in der Einrichtung abgeben!

Link zur Anmeldung

  • Antragsprüfung und Platzvergabe durch die Einrichtung
  • Zu- oder Absage durch die Einrichtung voraussichtlich ab Anfang März
  • Bestätigung durch die Erziehungsberechtigten innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Zusage
  • Vertragsabschluss in der Einrichtung im Anschluss

Bitte fragen Sie nach Antragsabgabe in der Einrichtung nicht nach.
Die Einrichtung wird sich bei Ihnen melden. Vielen Dank!

Als katholische Krippe arbeiten wir im Auftrag der Kirchengemeinde Hl. Herz Jesu nach dem christlichen Menschenbild. Dabei ist es uns wichtig, die Kinder so anzunehmen wie sie sind, unabhängig von ihrer Nationalität, Religion, sozialer Herkunft usw.

Wir arbeiten nach dem halboffenen Konzept. Alle Kinder haben einen „festen Platz“ in ihrer Stammgruppe und können gerne die anderen Gruppen besuchen. Die halboffene Arbeit bietet den Kindern viele Möglichkeiten Erfahrungen zu sammeln. Sie lernen alle Räume, Mitarbeiter:innen und Kinder kennen. Es entsteht ein soziales Miteinander und sie gewinnen mehr Entscheidungsfreiheit und Selbstständigkeit.

Durch verschiedene Spielmöglichkeiten und Materialien ermöglichen wir den Kindern ihre Sinne zu sensibilisieren, eigene Stärken zu entdecken und ihre eigenen Interessen nachzugehen. Als Bremerhavener Kindertagesstätte orientieren wir uns am Bremer Rahmenplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich, um eine ganzheitliche Förderung der Kinder zu gewährleisten.

Die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit:

  • Religionspädagogik
  • Situationsorientierter Ansatz
  • Interkulturelle Erziehung
  • Partizipation
  • Alltagsintegrierte sprachliche Bildung

ab 07:00h: Frühdienst
08:00 - 08:30h: Bringzeit
08:30 - 09:00h: gemeinsames Frühstück in den Gruppen

ab 09:30h: Morgenkreis
danach Freispiel und verschiedene Aktivitäten
11:15h: gemeinsames Mittagessen in den Gruppen
danach Mittagsschlaf
nach dem Schlafen „Krümelrunde“
bis 16:00h: Abholzeit
16:00 - 17:00h: Spätdienst

In unserer Einrichtung wird täglich ein frisch zubereitetes Frühstück sowie Mittagessen angeboten.

Dafür kaufen wir regional ein und achten auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

Die Kinder können Milch und Tee zum Frühstück trinken und Wasser während des gesamten Tages.

Zur "Krümelrunde" bieten wir Obst und Gemüse sowie verschiedene Snacks an.

Unsere Einrichtung verfügt über 40 Plätze für Kinder im Alter von acht Wochen bis drei Jahren. In den vier Ganztagsgruppen können jeweils zehn Kinder aufgenommen werden.
Die dazugehörenden Gruppenräume unterscheiden sich farblich voneinander und verfügen über verschiedene Funktionsbereiche. Diese bieten den Kindern die Möglichkeit sich ausreichend zu bewegen und sich zurückzuziehen.


Die großzügigen Garderoben der Kinder bieten ausreichend Platz für Jacken, Schuhe und Wechselkleidung. Sie sind vom Gruppenraum und vom Außenbereich gut zugänglich. Auf dem Außengelände wird den Kindern viel Platz für verschiedene Bewegungs- und Spielmöglichkeiten geboten.

Zu jedem Gruppenraum befindet sich gegenüberliegend der entsprechende Schlafraum. In unmittelbarer Nähe liegen zwei Waschräume, die mit kindergerechten Toiletten und ansprechenden Wickelgelegenheiten ausgestattet sind.

Eine Besonderheit ist die mittig gelegene Tee-Küche, welche von allen päd. Fachkräften genutzt werden kann. Am Ende des geräumigen Flures verfügt unsere Krippe über einen Bewegungsraum mit verschiedenen Geräten. Ein Elternraum lädt zu Gesprächen ein und kann als Rückzugsort für die Bezugspersonen während der Eingewöhnung genutzt werden.

Zudem stehen uns diverse Hauswirtschaftsräume und eine große Küche, für die täglich frisch zubereitenden Mahlzeiten, zur Verfügung.

  • Wochenmarkt Geestemünde
  • Spielplätze in der Umgebung
  • Bürgerpark
  • Zoo am Meer
  • Stadtbibliothek
  • Caritas Verband
  • Geestemünder TV
  • Hamme Lou
  • Landesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Jugendzahnpflege im Lande Bremen e.V.
  • Zahnärztin Frau Dr. Baake
  • Findus und Glückswinkel

Zu unserem Team gehören 15 pädagogische Fachkräfte, die insgesamt 40 Kinder im Alter von 8 Wochen bis 3 Jahren betreuen. Zusätzlich wird unser Team durch eine Hauswirtschafterin, einen Hauswart und ein Raumpflegeteam unterstützt.

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Dadurch entsteht eine gute Vertrauensbasis für eine sichere Bindung. Da wir die Familien während der gesamten Krippenzeit begleiten, ist der regelmäßige Austausch mit den Eltern elementar. So können wichtige Informationen ausgetauscht werden, um sich individuell auf das Kind einzustellen. Weitere Aspekte der Erziehungspartnerschaften sind:

Tür- und Angelgespräche
Gespräche ergeben sich täglich spontan beim Bringen und Abholen des Kindes zwischen Elternteil und pädagogischen Fachkräften.

Entwicklungsgespräche
Zweimal im Krippenjahr tauschen wir uns mit den Eltern über die Entwicklung des Kindes aus. Hierbei wird nach dem Beobachtungsverfahren der „Lern- und Entwicklungsdokumentation“ (LED) und „Entwicklungs- und Beobachtungsdokumentation“ (EBD) gearbeitet. Mit Hilfe der Beobachtungsbögen und dem Portfolio gehen wir mit den Eltern in einen Gesprächsaustausch. Zusätzlich finden nach Bedarf Kooperationsgespräche statt, bei dem der Entwicklungsstand besprochen wird.

Aushänge und Kita-Info-App
Wichtige Informationen und Termine sowie gruppeninterne Aushänge können jeweils an den Pinnwänden der Gruppen entnommen werden oder in der Kita-Info-App.

Eltern-Kind-Aktivitäten
Das Krippenteam veranstaltet jahreszeitliche, traditionelle und kirchliche Feste mit den Kindern. Die Familien werden zum Sommerfest, St. Martin usw. herzlich eingeladen. Bei Veranstaltungen und Ausflügen freuen wir uns auf die Unterstützung der Eltern.

Elternabende
Zwei gruppeninterne Elternabende finden pro Krippenjahr statt. Sie dienen dem Austausch von Informationen und Terminen. Zudem besteht die Möglichkeit sich kennen zu lernen und allgemeine Fragen zu stellen. Am Anfang des Krippenjahres wird ein/e Elternsprecher:in und dessen Vertreter:in gewählt. Es besteht die Möglichkeit am Elternbeirat mitzuwirken.

Elternbeirat
Einmal im Jahr trifft sich der Elternbeirat mit der Einrichtungsleitung um die Jahresplanung, Termine, Wünsche, Anregungen und weitere Themen zu besprechen.

Die Stadt Bremerhaven verbessert beständig die Qualität in ihren Kindertagesstätten. Grundlage dafür ist ein umfangreiches Qualitätsmanagementsystem, das die Qualität, aber auch die Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit gewährleistet. Ein Qualitätshandbuch legt verbindlich für alle städtischen Kindertagesstätten Standards fest.

Standards sind z. B. für Aufnahme und Eingewöhnung neuer Kinder, für das Freispiel, die Kinderversammlung, Elternabende und Ernährungserziehung beschrieben.

Gerne können Sie sich an die Kita-Leitung wenden, wenn Sie Fragen zu den Qualitätsstandards haben oder mal einen Blick in das Qualitätshandbuch werfen möchten.

Alle städt. Kindertageseinrichtungen prüfen regelmäßig die Umsetzung und Einhaltung dieser Standards. Hierzu finden z. B. auch regelmäßig Elternbefragungen statt. Alle Standards werden beständig dokumentiert, u. a. auch das Lernen und die Entwicklung aller Kinder.

Die Besonderheiten jeder einzelnen Kindertagesstätte, die speziellen Bedürfnisse der Eltern und Kinder und die Unterschiede in der Schwerpunktsetzung, sind in den Konzeptionen der einzelnen Kindertagesstätte näher beschrieben. Auch diese stellt Ihnen die Kita-Leitung auf Wunsch gerne zur Verfügung.

Katholische Pfarrgemeinde Hl. Herz Jesu Bremerhaven
Grashoffstraße 50
27570 Bremerhaven

 0471 215 21
 0471 210 55
 gemeindebuero@herzjesu-kirche.de
www.herzjesu-kirche.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben