Möchten Sie Tenorhorn spielen lernen, haben wir hier einige Informationen für Sie zusammengestellt.

Das Tenorhorn/Baryton, das gerne im Wechselklang mit Flügelhorn oder Trompete angewandt wird, ist die entscheidende Grenze zur Tuba. Sein besonders ausgeprägter weicher, angenehmer und voller Ton macht es in allen Spielarten der Blasmusik unentbehrlich. Es wird vornehmlich in C - und in B- Stimmung gebaut. Es gibt verschiedene Formen von der Trompeten - über die ovale bis hin zur aufrechten Tubaform. Durch seine leichte Ansprache ist das Instrument bestens für Kinder geeignet. Je nach Form und Körpergröße ist das Einstigsalter ca. das 8. Lebensjahr. Gebrauchte Instrumente sind gut zu finden.

Gerne dürfen Sie sich eine Unterrichtstunde ansehen. Wenden Sie sich dafür bitte an unsere Geschäftstelle.

Fachlehrer: Herr Brandes

Formulare

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben