Blumen und andere Planzen stehen auf einer Terasse.

Offene Gartenpforte

Präsentation und Öffnung von privaten Gärten in Bremerhaven und umzu

Oft gesucht von ...

In diesem Jahr findet die Offene Gartenpforte für die Bereiche Bremerhaven und den Landkreis Cuxhaven am 16. und 17. Juni 2018 und den Bereich Wesermarsch am 23. und 24. Juni 2018 statt.

Herzlich Willkommen in den Gärten und Parks Bremerhavens und seiner Nachbargemeinden!

Die Aktion „Offene Gartenpforte“ geht auf ein Vorbild aus dem Jahr 1927 in England zurück. Der Grundgedanke jener Initiative war es, attraktive Privatgärten an besonderen Tagen für Besucher zu öffnen. Die erfolgreiche Idee breitete sich in Großbritannien rasch aus und fand alsbald sogar Nachahmer in anderen Ländern wie z. B. den USA, den Niederlanden, Belgien und schließlich sogar in Deutschland, wo die Veranstaltung unter ähnlichen Titeln in vielen Bundesländern stattfindet.

In Bremerhaven findet die „Offene Gartenpforte“ seit 2006 statt und ist ein Gemeinschaftsprojekt des Gartenbauamtes Bremerhaven und des „Grünen Kreises“ Bremerhaven.

Die beteiligten privaten oder öffentlichen Garten- und Parkbesitzer öffnen ihre Gartenpforten dem interessierten Besucher. Das Angebot der Gärten und Parks reicht vom Hausgarten bis zum Landschaftspark. Die Gartenliebhaber können Ideen und Anregungen für ihre eigenen Gärten sammeln, sich mit den Teilnehmern fachlich austauschen, etwas über die Geschichte von Parks lernen oder sich einfach nur an der Schönheit gestalteter Natur erfreuen. Die Vielfalt der Natur reichte dabei von Rosen, Heilkräutern und Gehölzen über Teiche bis hin zu außergewöhnlichen Pflanzen und liebevollen Dekorationen.

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Gartenbauamt Bremerhaven

Eckernfeldstr. 5
27580 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Landkreis Wesermarsch

Die Teilnehmer finden Sie hier in einem Flyer.(PDF 2,0 MB)ReadSpeaker docReader Icon

 

 

 

Bremerhaven Nord

Janine Andreani und Frank Sommler                             

Mulsumer Weg 17 A; 27576 Bremerhaven

Größe: 470 qm, auf kleiner Fläche viele verschiedene “Gartenzimmer”, versteckte Bereiche und eine bunte Mischung von Pflanzen, z. B. Azaleen, Bambus, Camelie und einen Zwetschgenbaum.

 

Brigitte Grahn                                                                    

Kopernikusstraße 5, 27580 Bremerhaven

Größe: ca. 300 qm, im Garten mit Nutzteil, Rabatten, Rasen, einem kleinen Teich und Büdchen werden Objekte und Umgebung durch unterschiedliche Lichtquellen in Szene gesetzt.

 

Heino und Gisela Mindermann        

Fröbelstraße 6, 27580 Bremerhaven   

Stadtgarten mit Rosen, Stauden, Teich, unterschiedlichen Sitzecken, Funkien und einer großen Kastanie

 

Antje Müller Michaelis              

Am Leher Tor 13, 27568 Bremerhaven   

Anschrift des Gartens: Weg 16, Flurstück 218, Teilflächen 5, 6, 7, Flur 89 der Gemarkung Lehe. 27568 Bremerhaven

3 aneinander grenzende Gartenparzellen wurde von Studenten als Hochschulgarten zusammengelegt und liebevoll gestaltet. Seit Beginn 2018 nutzt eine bunte Gartengemeinschaft im Alter von 6 bis 42 Jahren die Parzellen zum Gärtnern, als Rückzugsort und Begegnungsstätte.

 

Steffen und Susanne Müller    

Strandpfad 8.   27580 Bremerhaven   

Größe: 500 qm, Garten mit ca. 120 Rosen, davon 70 verschiedenen Sorten. Viele Stauden, Buchshecken sowie ein Wasserelement. Pavillion mit Sitzgelegenheit und viele Dekoelemente im Shabby Chic Stil sowie Bruchsteinmauern.

 

Irene Sander

Die Anschrift des Gartens

SANDER/POPKEN                             

Gaußstraße/Weg 14 a, 27580 Bremerhaven  

Größe: 2.000 qm (2 Gärten), Stadtgärten zum Entspannen.

 

Förderverein Thieles Garten e.V.     

Mecklenburger Weg 100, 27578 Bremerhaven     

Größe: 20.000 qm, märchenhafte Parkidylle mit altem Baumbestand, exotischen Pflanzen, Skulpturen und Teichen.

Öffnungszeiten Thieles Garten: Dienstag – Sonntag von 10.00 – 20.00 Uhr, Montag

 

 

Bremerhaven Süd

Bernhardine und Lutz Alefsen-Golgowsky      

Auf den Jaden 8, 27574 Bremerhaven    

Schwerpunkt: Bäume und Sträucher uvm.

 

Monika Rademacher  

Benzstraße 27, 27574 Bremerhaven   

Größe: 800 qm, gemütlicher Stadtgarten mit kleinen Sitzecken, die zum Verweilen einladen, Miniteich, kleines Gemüsebeet und ein Rosenpavillon.

 

Landkreis Cuxhaven Nord

Irmgard Biermann,                        

Süderdeich – Ost 6,  21730 Balje, Eintritt: € 1,50                                                                         

Größe: 8.000 qm, parkähnlicher heilender Garten, Lebensquell mit Blick in die Weite Nordkehdingens, prachtvolle üppige Staudenbeete, große Teichanlage, Rosen-, Kräuter- und Gemüsebeete, Streuobstwiese und alter Baumbestand sowie schöne Sitzecken, Kaffee und Kuchen laden zum Entdecken, Staunen und Genießen ein.

 

Helga und Dietmar Bowitz,                       

Ahrensfluchter Deich 11, 21787 Oberndorf / Oste, Eintritt: € 1,50                                                         

Rosen, Kräuter, Stauden und Gemüse in locker bepflanzter Anordnung mit freiem Blick ins Feld auf 8.000 qm Fläche rund um ein Bauernhaus von 1859 am Ostedeich.

 

Sylke und Achim Kamps,

Padingbütteler Altendeich 42, 27639 Wurster Nordseeküste-OT Padingbüttel                                                   

Größe: 3.500 qm, bunter Staudengarten, Hortensien, Funkien und vieles mehr; wenig Rasen.

 

Gabriele Michels-Geisler und Gotthard Geisler,

Bovenmoor 13, 21782 Bülkau

Größe: ca. 6.000 qm, weite Rasenflächen, Teich, Rhododendrengarten, alter Baumbestand, Stauden, Rosen, Pavillon, Bienenstand, formaler Gemüsegarten.

 

Bärbel und Reiner Sommer,

Lange Straße 39 a, 27607 Geestland / Sievern

Größe: 1.000 qm, Künstlergarten des Betonkünstlers Reiner Sommer, Skulpturen am angrenzenden Privatweg an der L 135; viele individuelle Sitz- und Themenecken: z. B. Maya und Azteken, Terracottasoldaten, Schwerpunkt 2018: "Moais von den Osterinseln".

Bitte am Rondell Lange Straße 39 parken – Gehbehinderte frei.

Landkreis Cuxhaven Süd

Angela Albrecht „Preussenhof“ Zusätzlich geöffnet am 23. und 24.06.2018 von 11.00 bis 18.00 Uhr.

Feldstraße 17, 27616 Beverstedt – OT Bokel-Kransmoor                           

Größe: 1.500 qm, nostalgischer Landgarten mit altem Baumbestand, alte Hofgeräte und Möbel mit Blumen bepflanzt, kleine Sitzecken zum Verweilen und Entspannen und ein Insektenhotel in der Blumenwiese.

 

Corinna Dunkhase,            

Silberseestraße 38, 27619 Schiffdorf – Wehdel                                                   

2.500 qm parkähnlich angelegter Garten mit Teich, Wasserlauf, diversen Sitzplätzen, Stauden, Rhododendren, Palmen, Formschnitt Buchsbaum und Eiben. Bitte auf Kinder achten, die Palmen sind teilweise auf Augenhöhe.

 

Heinz und Gisela Glaasker,

Hauptstraße 3, 27616 Beverstedt –OT Bokel                                               

1500 qm Grundstück, bunter Künstler-Garten mit Skulpturen, Fuchsien (z.T. 30 Jahre alt), Ramblerrosen in alten Obstbäumen, große Anzahl an Azaleen, Rhododendren, Hortensien, Buchsbaum, Gartenteich mit Goldfischen, 2 Pavillons, das Künstleratelier ist geöffnet.

 

Wolfgang Kaubisch, 

Bielkamp 12, 27616 Beverstedt - OT Bokel,   Eintritt: 3 €                                            

Größe: 30.000 qm, außergewöhnlicher Naturgarten, parkähnlich angelegt, seltene Bäume (Arboretum), große Teiche, Wildgänse, Bootshaus, “landwirtschaftliche Gerätesammlung”, viele Überraschungen

Das Gartencafe ist geöffnet. Hunde sind nicht erlaubt.

 

Heinrich Kornahrens, 

Große Litt 12 a, 27619 Schiffdorf – OT Friedheim                                       

Größe: 1.000 qm

 

Hermann Kück    

Deelbrügger Straße 60, 27616 Beverstedt-OT Lunestedt

Größe: Auf 30.000 qm sind neben Streuobstwiesen, Blühstreifen, Naturteiche und seltene Vorwerkhühner viele Aspekte des naturnahen Gartens für Insekten, Vögel und heimisches Niederwild berücksichtigt.

Herr Kück signiert kostenlos seine Bücher „ Auf den Spuren der Tiere“.

 

Margot Löbner,

Heerstedter Straße 17,  27516 Beverstedt – OT Lunestedt                     

Größe: 600 qm, Rosen, Lavendel, kleiner Naturteich mit Staudenmix, viel Efeu an Trennwänden, Rosenbogen am Teich und zum Kräuter- und Gemüsebeet, verschiedene Clematis, Funkien, Hauswurz, große Kiwi als natürlicher Sonnenschirm sowie ein Holzschiff mit Spielgeräten.

 

Elke Sperling,

Wachholzer Straße 1, 27616 Beverstedt – OT Wachholz                                       

Stauden-, Gemüse- und Kräutergarten, Rasenflächen um das Haus, Schwimmbad, Sträucher, Rosen uvm.

 

Dr. Manuela Tölle,

Malser Weg 4, 27616 Beverstedt – OT Appeln-Malser                                                                      

Größe: 5.000 qm, das Garten- und Hofgelände steht unter dem Motto „Lebensräume schaffen, Artenvielfalt fördern“, dazu gehören Altbäume, dichte Strauch- und Krautareale, Wäldchen, Sandlächen, Blühwiesen, eine große Teichanlage etc. Nicht akkurat und schier, sondern naturnah und sehr lebendig. Auf einer angrenzenden 3 ha großen Fläche warten zusätzlich eine 130 m lange Wallhecke, eine Binsenheidefläche, ein Blühacker und eine Streuobstwiese auf Besucher. Kinder beaufsichtigen, da der Schwimmteich ungesichert und sehr tief ist.

 

Andrea Türk und Lutz Mauder,

Bardelweg 24, 27616 Beverstedt – OT Lunestedt                                      

3000 qm Garten mit junger Streuobstwiese, Gemüse- und Hochbeete, Maturteich, Benjeshecken, Feldsteinmauern, Hühnerwiese, Laufenten, Kunstobjekte, Gründach, neue Wildblumenwiese.

Die Anmeldefrist zur Teilnahme an der Offenen Gartenpforte 2018 ist abgelaufen.

Anschrift

Gartenbauamt Bremerhaven
Eckernfeldstr. 5
27580 Bremerhaven

Kontakt

 0471 - 59 02 146

Für Tipps, Tickets und Termine in und rund um Bremerhaven steht Ihnen die Erlebnis Bremerhaven GmbH gerne zur Verfügung.

Anschrift

Erlebnis Bremerhaven GmbH
Bremerhaven Touristik & Tourist-Infos
H.-H.-Meier-Straße 6
27568 Bremerhaven

Kontakt

 0471 - 41 41 41
 0471 - 80 93 61 90
 touristik@erlebnis-bremerhaven.de

Öffnungszeiten

Mai - September
(Helgolandsaison)
montags - sonntags 8:00 - 18:00 Uhr
Oktober - April
montags - sonntags 9:30 - 18:00 Uhr

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben