Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Zwei neue Bilder für die Goethe45-Open-Air-Gallery

In der Baulücke Uhlandstraße 19, Standort der Open-Air–Gallery, bekommen die vor den Giebelwänden installierten Seitenflächen zwei neue Bilder.

Die Graffitikünstler MAROK, THOE und SKION gestalten eine Nachfolgearbeit zu „We love the sun but we respect the rain“. Das Graffiti mit der Aussage „Free Artists Outside“ wird aus Städtebaufördermitteln unterstützt. Damit wird die Unabhängigkeit der Künstler betont, die dieses Stadtbild mittragen und mitgestalten. Auf der zweiten großen Fläche wird Dany Daschu mit Mitteln aus dem Modell-Programm „Wohnen in Nachbarschaft“ die beiden Portraits übermalen und einen Bezug zu seinem in der Uhlandstraße Ecke Goethestraße gemalten Pfau herstellen. Dieser steht für die Aufbruchstimmung im Viertel.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben