Aktuelle Tageszeitungen im Regal

„Weltkindertag in Grünhöfe“ 2021

Motto des diesjährigen Weltkindertages am 20. September 2021: „Kinderrechte jetzt“

„Kinderrechte jetzt“- mit dem Motto des diesjährigen Weltkindertages am 20. September 2021 sollen gerade während der Covid-19-Pandemie die Belange von Kindern und Jugendlichen in den Fokus Erwachsener gestellt werden. Deshalb findet am Montag, dem 20. September 2021, von 10.00 bis 14.00 Uhr in Grünhöfe ein Fest zum Weltkindertag statt. Durch die Unterstützung des BSCG ist es möglich, dass es auf dem Gelände des Sportvereins stattfinden kann. Stadtrat Michael Frost wird die Veranstaltung um 10:00 Uhr eröffnen.

Kinder und Jugendliche benötigen ein eindeutiges Bekenntnis zur umfassenden Verwirklichung ihrer Rechte. Gerade jetzt nach der langen Zeit der Pandemie, in denen Kinder auf gewohnte Bildungsvermittlung und Betreuung verzichten mussten, in der viele sozial isoliert waren, in der Gemeinschaftseinrichtung aller Art, Freizeitstätten und sogar Spielplätze gesperrt waren, müssen Kinder und ihre Kinderrechte wieder stärker in den Mittelpunkt gesellschaftlichen Engagements gestellt werden. „Gute Bedingungen für ein sicheres und gutes Aufwachsen der jungen Menschen in unserer Gesellschaft zu schaffen, heißt auch, auf die besondere Situation von Kindern und Jugendlichen aufmerksam zu machen“, so der Bremerhavener Kinder- und Jugenddezernent Frost. Aus diesem Grund hat das Aktionsbündnis „Weltkindertag in Grünhöfe“ in diesem Jahr wieder ein Fest für die Kinder aus Grünhöfe und Geestemünde-Süd geplant. Einrichtungen und Institutionen aus dem Stadtteil wie zum Beispiel die Kindertagesstätten, die Fritz-Reuter-Schule, das Dienstleistungszentrum Grünhöfe, der Kinderschutzbund, die Familienzentren, der Kinderschutzbund, Unicef, die Kinder-und Jugendbibliothek und der Sportverein BSCG haben seit Januar 2021 ein Format für das diesjährige Weltkindertagsfest entwickelt. „Dafür bin ich sehr dankbar“, betont Frost.

Angeboten werden vielfältige Aktivitäten, die sich auf die Kinderrechte beziehen sowie Spiel-und Sportangebote. Außerdem wird der Zauberer Volkmar Karstens über den Tag verteilt Zaubervorstellungen geben. Dank der finanziellen Unterstützung des Kinderschutzbundes Bremerhaven wird das Fest vom Kinderliedermacher Florian Müller mit einem Kinder-Mitmach-Konzert eröffnet.

Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein. So wird unter anderem auch in diesem Jahr wieder die Firma Frosta das Fest mit einer Essensspende unterstützen. Gefördert wird das Gemeinschaftsprojekt durch das Programm WIN-Wohnen in Nachbarschaften.

Alle Besucherinnen und Besucher werden gebeten, sich bei Betreten des Festgeländes über die Luca-App zu registrieren und sich genau an die Abstandsregeln zu halten. Überall auf dem Gelände werden dazu Hinweise zu finden sein.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben