Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Testzentrum eröffnet

Mit einem der ersten Schnelltests hat Oberbürgermeister Melf Grantz das neue Corona-Testzentrum des Deutschen Roten Kreuzes heute (15. März 2021) eröffnet.

Nach wenigen Minuten hatte der Oberbürgermeister das Ergebnis auf seinem Mobiltelefon: negativ. Ein positives Ergebnis.

Mit dem Testzentrum mit der Adresse „Am Parkbahnhof 11, 27580 Bremerhaven“ in den Schulungsräumen des DRK geht ein weiterer Baustein in der Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Betrieb. „Dank der Schnelltests durch geschultes Personal und einer danach ausgestellten Bescheinigung über ein negatives Ergebnis sind weitere Lockerungen unseres gesellschaftlichen Lebens denkbar“, sagt OB Grantz. „Ich bin dem DRK Kreisverband Bremerhaven mit seinem Vorsitzenden Henner Naumann und dem Ehrenamtskoordinator Markus Stührenberg sehr dankbar, dass in kurzer Zeit auf sehr hohem Niveau dieses Testzentrum aufgebaut werden konnte.“

Getestet werden kann in dem neuen Zentrum vorerst nur durch eine Voranmeldung zur Terminvergabe. Diese erfolgt vorerst über die Internetseite der Stadt Bremerhaven, www.bremerhaven.de/testzentrum-drk, es ist vorgesehen, die Terminvergabe auch telefonisch zu ermöglichen. „Das Testen mit festgelegten Terminen soll dazu beitragen, dass sich möglichst keine Staus vor dem Zentrum bilden“, betont Grantz diese Vorsichtsmaßnahme. Zurzeit könne man noch nicht einschätzen, wie stark die Einrichtung gefragt sein werde. Damit es keine Gruppenbildung von auf das Ergebnis Wartenden gebe, sollen die Getesteten das Zentrum zügig verlassen. „Das Ergebnis des Schnelltest gibt es dann aufs Mobiltelefon als ausdruckbares Dokument“, erläutert Benjamin Siebert, der für den Krisenstab mit dem DRK das Zentrum entwickelt hat. „Mit einem negativen Ergebnis kann man dann zum Beispiel nach Dänemark fahren oder Einrichtungen besuchen, die ein negatives Testergebnis vorschreiben“, so Siebert. Doch was geschieht bei einem positiven Ergebnis? Dann wird die getestete Person sofort per Mobiltelefon benachrichtigt und gebeten, wieder ins Testzentrum zu kommen, wo über einen separaten Eingang ein sogenannter PCR-Test vorgenommen werden kann.

Mit dem Testangebot soll allen Bürgerinnen und Bürgern mindestens einmal pro Woche die Möglichkeit eröffnet werden, einen kostenlosen Schnelltest durchführen zu lassen. Der Krisenstab schätzt, dass es in Bremerhaven bis zu 70.000 Berechtigte pro Woche geben kann, wobei nach Erfahrungswerten in anderen Ländern rund 5% dieser Gruppe pro Tag das Angebot wahrnehmen werden. Daraus errechnet sich ein Bedarf von 3.500 Tests pro Tag und somit 24.500 Tests pro Woche. Diese Schätzung geht davon aus, dass Berechtigte der Gruppen, die bereits in Schulen und in Unternehmen getestet werden, nicht mehr zu berücksichtigen sind. Nach ersten Berechnungen erscheint ein Testangebot von ca. 10.000 Schnelltests pro Woche im Testzentrum des DRK Am Parkbahnhof 11 realisierbar, das sind 1.500 Tests pro Tag. Im Falle eines positiven Schnelltests bietet das Testzentrum unter Einhaltung entsprechender Schutz- und Hygienekonzepte direkt die erforderliche PCR-Bestätigung vor Ort an. Das Testzentrum ist täglich zwischen 07 und 20 Uhr geöffnet. Die Software für die Terminbuchung wird mit dem vom Gesundheitsamt genutzten System SORMAS verbunden, einer spezialisierten Version zum Kontaktpersonenmanagement im Rahmen der SARS-CoV-2-Pandemie, die die Gesundheitsämter bei der Identifizierung und Überwachung von Kontaktpersonen unterstützt.

Die Auswahl eines weiteren Standortes wird bereits geprüft, um schnell ein zweites Testzentrum einrichten zu können und eine Erweiterung der Kapazitäten auf 15.000 bis 20.000 Tests pro Woche zu gewährleisten. Es ist vorgesehen, das zweite Testzentrum im Süden der Stadt schon in der 11. KW in Betrieb zu nehmen. Oberbürgermeister Grantz geht davon aus, dass ergänzend zu den Testungen in den Testzentren durch die Kooperation mit Apotheken und Arztpraxen der möglicherweise noch über die Kapazitäten in den Testzentren hinausgehende Bedarf gedeckt werden kann.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben