Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Stärkung des Wirtschaftsraums" - OB Grantz gratuliert Langen und Bad Bederkesa zur Fusion

Mit einem persönlichen Brief hat Oberbürgermeister Melf Grantz dem Bürgermeister der Stadtgemeinde Langen, Thorsten Krüger und dem Samtgemeindebürgermeister von Bad Bederkesa, Sven Wojzischke, zur geplanten Fusion gratuliert. Die beiden Bremerhavener Nachbargemeinden wollen sich durch eine Gebietsänderung zusammenschließen.

„Ich gratuliere Ihnen und Ihren Bürgerinnen und Bürgern herzlich zur Unterzeichnung des Gebietsänderungsvertrages und wünsche Ihnen viel Erfolg bei der zukünftigen Fusion der Stadtgemeinde Langen und der Samtgemeinde Bad Bederkesa“, heißt es in dem Schreiben. Vor allen Beteiligten liege zwar noch viel Arbeit, die aber mit Sicherheit gut gemeistert werde, so der OB.

Er sei der festen Überzeugung, dass die Fusion der beiden Gemeinden zur Stärkung des Wirtschaftsraumes beitragen werde. Wichtige Bereiche wie die Kooperation im Tourismus, bei den Schulen oder in der Gesundheitsvorsoge seien bereit gut aufgestellt. „Im Bereich der hafenbezogenen Gewerbegebiete halte ich eine gemeinsame Weiterentwicklung für notwendig, um die bereits bestehende Zusammenarbeit weiter auszubauen“, so Grantz. Als Oberbürgermeister der Stadt Bremerhaven freue er sich auch zukünftig auf eine gute und zielführende Zusammenarbeit mit den Fusionspartnern.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben