Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Offizieller Rahmen beim Windjammerfest: Empfänge für Kapitäne und Partnerstädte

Mit mehreren Empfängen für die Gäste aus aller Welt gestalten Stadtverordnetenversammlung und Magistrat den offiziellen Rahmen bei der Lütten Sail. Neben den Kapitänen der 225 Segelschiffe aus 19 Nationen begrüßen Bremerhavens politische Spitzen auch Delegationen aus den europäischen Partnerstädten.

Nach der Eröffnung der Lütten Sail am Mittwoch, 27. August, gibt Stadtverordnetenvorsteher Artur Beneken um 19.30 Uhr im New-York-Saal des Deutschen Auswandererhauses einen Empfang für die Kapitäne und die Gäste aus den Partnerstädten Cherbourg-Octeville (Frankreich), Frederikshavn (Dänemark), Grimsby/North East Lincolnshire (England), Pori (Finnland) und Szczecin (Polen). Dabei werden sich die ausländischen Gäste ins Goldene Buch der Stadt eintragen.

Hochrangige Repräsentanten des politischen Lebens aus dem Land Bremen und der gesamten Region begrüßt Oberbürgermeister Jörg Schulz bei einem Empfang am Donnerstag, 28. August, um 17 Uhr in der Captain's Lounge des Atlantic Hotels Sail City. Um 19 Uhr sind die Schiffskapitäne und Vertreter der Wirtschaft im Deutschen Schiffahrtsmuseum zu Gast, wo sie von Bürgermeister Michael Teiser willkommen geheißen werden. Zum Abschluss der offiziellen Veranstaltungen lädt Oberbürgermeister Schulz am Freitag, 29. August, um 18.30 Uhr auf den polnischen Windjammer "Dar Mlodziezy" (Liegeplatz: Lloydplatz am Neuen Hafen, Ostseite). Dazu werden rund 250 Gäste aus Politik, Wirtschaft und öffentlichem Leben erwartet.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben