Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Kinder Kultur Akademie im DLZ Grünhöfe

Unter dem Motto: „Bremerhaven -BÄHM - Hier lebe ich!“ findet vom 9. April 2019 bis zum 12. April 2019 die Kinder Kultur Akademie im Dienstleistungszentrum Bremerhaven Grünhöfe statt.

Vier Tage lang arbeiten die Kinder an einem Projekt, tauchen in eine Materie ein, die sie auf unterschiedliche Art entdecken können. Vier Räume, vier Workshops, ein gemeinsamer Start, viele gemeinsame Pausen, gemeinsames Essen und eine gemeinsame Abschlussveranstaltung. Alles unter einem Dach: Bildende Kunst, Gesang, Theater und Tanz.

Wie bereits in den vergangenen fünf Jahren haben die Initiatoren auch in diesem Jahr in den Osterferien ein spannendes und tolles Angebot für bis zu 40 Kinder ins Leben gerufen, bei dem die Kreativität im Vordergrund stehen soll. Zwar werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei von erfahrenen Workshopleiterinnen und Workshopleitern „angeleitet“, ihnen bleibt jedoch viel Freiheit bei dem was sie tun.

Kreativität ist wichtig für Kinder und äußert sich auf ganz verschiedene Art und Weise. Kinder lernen im Spiel oder bringen ihre Fantasie mit ein bei beispielsweise einer Erfindung, einer Erkenntnis oder beim künstlerischen Gestalten. Und genau darum geht es. Die Kinder erleben, erkunden, erproben sich im Rahmen der Kinder-Kultur-Akademie und bilden sich weiter. Sie können sich mit Altersgenossen und Erwachsenen austauschen und sie erwerben Kompetenzen, nicht zuletzt im sozialen Bereich. Es ist sogar davon auszugehen, dass Kinder durch ihr künstlerisch-kreatives Schaffen auch eine Erweiterung ihrer Kompetenzen in anderen, für sie relevanten Bildungsbereichen (wie z.B. Sprache, mathematisches und naturwissenschaftliches Denken und Problemlösungsfähigkeit erfahren). Insofern werden folgende „Werkstätten“ mit folgenden Workshopleiterinnen und Workshopleitern angeboten:

Kunstprojekt:
„Wir feiern Bremerhaven!“
Malen, formen, schneiden, kleben, bauen, zeichnen. Mit Spaß und Gestaltungsfreude wird das Projekt Bremerhaven visuell umgesetzt. Die hergestellten Arbeiten, ob über die Stadt, Stadtteil oder die Kinder selbst, wird mit der Chor-, Tanz- und Theatergruppe kombiniert und zusammen präsentiert.
Leitung: Robert Worden (freischaffender Künstler und künstlerischer Leiter der Werkstatt 212 in der „Alten Bürger“)

Theaterprojekt:
„BÄHM - wo Du bist ist vorne!“
Ein Theaterworkshop für neugierige Bremerhaven-Entdecker, die zeigen wollen, wer sie sind.
Leitung: Alex Gesch (Seit mehr als 20 Jahren entdeckt sie als Theater- und Tanzpädagogin neue Dinge mit Kindern und Jugendlichen auf der Theaterbühne.)

Tanzprojekt:
„Tanz die Heimat!“
Groove und Move zwischen Wind und Wellen, Sonne und Meer
Leitung: Anke Kestermann (Tanzpädagogin, Heilpädagogin, Fachlehrerin für Sonderschulpädagogik und Krankenschwester)

Chorprojekt:
„Hey da! Wir sind die Seele dieser Stadt!“
Wer gehen kann, kann auch tanzen - wer sprechen kann, kann auch singen (Afrikanisches Sprichwort). In dem Chorworkshop wird gesungen, was das Zeug hält.
Leitung: Renate Priebe (Gesangspädagogin, Chorleiterin und Sängerin)

Weitere Informationen gibt es im Infobüro des DLZ unter  0471 3087821 oder   info@kulturbuero-bremerhaven.de. Dort sind auch Anmeldebögen und Einverständniserklärungen erhältlich. Der Kostenbeitrag für die Kinder, inklusive Verpflegung, beträgt zehn Euro. Das Projekt ist eine Kooperation zwischen dem Kulturbüro Bremerhaven und dem Kinder- und Jugendtreff im DLZ Grünhöfe. Unterstützt durch die Stiftung „Sparda-Bank Hannover“.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben