Aktuelle Tageszeitungen im Regal

"Frühstück und mehr" - neues Angebot für Demenzerkrankte und deren Angehörige

Der Seniorentreffpunkt Altbürgerhaus startet mit einem neuen Angebot ins nächste Jahr. Ab Dienstag, 14. Januar, wird unter professioneller Anleitung eine Frühstücksgruppe für Demenzerkrankte und deren Angehörige angeboten. Dabei werden auch die Erkrankten aktiv einbezogen: "Wie nutze ich meine Stärken und Ressourcen, was passiert mit mir? Wie bewältigen andere Erkrankte ihren Alltag?"

Eine Demenzdiagnose ist kein Grund für einen sozialen Rückzug aus Angst vor den Reaktionen anderer. Im Vordergrund des neuen Angebotes steht das gemeinsame Erleben: zusammen mit anderen gemütlich frühstücken und danach ist je nach Bedarf eine Gruppenteilung in Angehörige und Erkrankte möglich. Aber auch gemeinsame Spaziergänge, Museumsbesuche oder die gemeinsame Teilnahme am Freitagsangebot des Altbürgerhauses sind denkbar.

Weitere Informationen und Anmeldung gibt es unter der Telefonnummer 0471/590-2596.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben