Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Familie Flöz: „INFINITA“

Nach dem großen Erfolg 2019 lädt das Kulturamt erneut Familie Flöz nach Bremerhaven ein. Am 5. Oktober 2021 um 19.30 Uhr spielt das Maskenensemble im Stadttheater das Stück „INFINITA“.

Wer einmal eine Vorstellung des Maskentheaters der Familie Flöz erlebt hat, wird süchtig nach weiteren. Es ist kaum zu glauben, dass die Darsteller „nur“ mit ihrem Körper spielen, dass die starren Masken keine Mimik haben – das Spiel ist so perfekt, dass man all das von der ersten Sekunde an vergisst und fasziniert dem Bühnengeschehen folgt. Familie Flöz ist durch komödiantische und poetische, meistens nonverbale Theaterstücke mit Masken bekannt geworden. Zahlreiche Auszeichnungen erhielten sie für ihre Produktionen, die bisher in 34 Ländern gezeigt wurden. Die unheimliche Lebendigkeit der Masken, blitzschnelle Verwandlungen und die Flöz’sche Poesie entführen das Publikum in eine ganz eigene Welt voller abgründiger Komik.

INFINITA ist ein Stück über die ersten und letzten Momente im Endspiel um Leben und Tod. Die Zeit, in der die großen Wunder geschehen: der erste Auftritt in der Welt, die ersten mutigen Schritte und der erste kühne Absturz. INFINITA ist ein physisches Mosaik des Lebens, einfach und virtuos komponiert, ein kurzer Einblick in die Unendlichkeit von Geburt, Sex und Tod und allem was sonst noch komisch ist. Ein Spiel mit der Vergänglichkeit, dem Älterwerden und dem Geboren sein. Eine Inszenierung, die sich in temporeicher und komödiantischer Szenenfolge dem Werden und Vergehen menschlicher Existenzen und ihrer zusammenfließenden Lebenslinien annimmt. Das Leben selbst spielt die Hauptrolle, seine kreative Kraft, die uns scheitern und triumphieren lässt.

Karten gibt es beim Stadttheater online unter www.stadttheaterbremerhaven.de oder telefonisch unter  0471 / 49001.

Die Veranstaltung ist Teil des Förderprogramms NEUSTART KULTUR – „Theater in Bewegung“

und wird durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) gefördert.

Pressekontakt:
Dorothee Starke, Leiterin des Kulturamtes der Stadt Bremerhaven
 dorothee.starke@magistrat.bremerhaven.de
Telefon:  0471 590-2849

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben