Schriftzug News

Erinnerungsfest an Elvis Presley am 1. Oktober auf der Columbuskaje

Eine Träne für den "King"

Es waren nur wenige Schritte auf der Kaje, doch für Bewunderer von Elvis Presley hat die Ankunft des „King of Rock 'n' Roll“ in Bremerhaven am 1. Oktober 1958 bis heute eine große Bedeutung – sie wird alljährlich gefeiert. So auch in der nächsten Woche: Gemeinsam mit dem B+U Verlag aus Oldenburg lädt die Erlebnis Bremerhaven GmbH alle jene Elvis-Fans ein, die sich an diesen historischen Moment erinnern möchten. Die Zeremonie beginnt um 8.45 Uhr im Café des Columbus Cruise Centers.

Gemeinsam geht es dann auf die Columbuskaje zur Marke 700, wo Elvis Presley um 9.22 Uhr erstmals deutschen Boden betrat. Es erklingt die amerikanische Nationalhymne und Blumen werden niedergelegt. Gespräche mit dem Zeitzeugen Helge Rothenberg und Musik des „King“ runden den Erinnerungsmoment auf der Kaje ab. Für die Fans gibt es dann auf der Besuchergalerie noch eine Überraschung, da die Erlebnis Bremerhaven GmbH einem langgehegten Wunsch nachgekommen ist. Bei Kaffee und Kuchen im Café des Columbus Cruise Terminal auf eigene Rechnung klingt das Fest von Fans für Fans mit Klönschnack anschließend aus.

Kostenfreie Parkplätze sind auf dem Terminalgelände vorhanden. Die Organisatoren raten dazu, den Personalausweis bei sich zu tragen. Eine verbindliche Anmeldung bis zum 30.09.2019 ist erwünscht unter  behrmann@erlebnis-bremerhaven.de oder telefonisch unter 0471 - 80936213.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben