Aktuelle Tageszeitungen im Regal

EachOneTeachOne Crew der KLA setzt ihre künstlerische Arbeit 2013 in Indien fort

In den Osterferien 2013 wird die EachOneTeachOne Crew an und um die Kauf- männischen Lehranstalten Bremerhaven-UNESCO Schule ihre seit neun Jahren kontinuierlich geleistet Arbeit in Indien weiterführen.. Kunst und Kultur verbinden Welten. Darum stehen im Mittelpunkt der kosmopolitischen Arbeit auch in diesem Jahr Street Art, Break-Dance, Deejaying, Rap und die Bewusstseinsbildung für den EINE-gemeinsame-Welt-Gedanken.

Die Break-Dancer der diesjährigen Crew starten bereits bei einem Stopover in Delhi durch und werden Workshops für Kinder und Jugendliche in den Slums geben, sowie einen Break-Dance Battle organisieren. Im südlichen Chennai ( Madras) wartet die dortige HipHop-Szene dann schon auf die Fortführung der Break-Dance Workshops vom letzten Jahr. 
Zahlreiche Performances und eine große Kunstaktion in der Ashramstadt Pondicherry und der dortigen AURODHAN Gallery lassen ganz im Süden Indiens auf eine intensive Zeit schließen. "Natürlich werden wir auch wieder an der Partnerschule der KLA in Irumbai/Auroville Workshops geben und die Ergebnisse im öffentlich Raum präsentieren", sagt KLA-UNESCO-Organisatorin Anne Schmeckies. Die UNESCO unterstützt seit 1967 diesen Ort des Friedens. 
Gefördert wird die Reise in diesem Jahr vom "Institut für Auslandsbeziehungen-ifa ( Auswärtiges Amt ). Die Reise wird vom jungen Filmemacher Franz Sickinger dokumentiert.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben