Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Die Seestadt Bremerhaven lädt zum kulturellen Stadtbesuch ein

Die Lange Nacht der Kultur am 9. Juni 2018 bietet auf 45 Bühnen - verteilt über das gesamte Stadtgebiet Bremerhavens – wieder ein spektakuläres spartenübergreifendes Programm an Kunst und Kultur. Wie immer bei freiem Eintritt und freier Fahrt mit den HafenBussen. Ein Kulturvergnügen der Extraklasse!

Präsentiert wird die ganze Bandbreite der Kultur: Ausstellungen und Theaterstücke, Lesungen, Impro-Comedy, Kurzführungen und Kurzfilme, Installationen, Magie und Travestie, Straßen-performances, Live-Musik von Klassik bis Rock und noch vieles mehr.

Die diesjährige Lange Nacht der Kultur steht unter dem Motto „Ankommen-Abfahren“, denn vor genau 60 Jahren setzte Elvis Presley als Rekrut der US Army mit geschultertem Seesack erstmals seinen Fuß an der Columbuskaje in Bremerhaven auf europäischen Boden.

Viele Akteure der Bremerhavener Kulturszene haben das Motto aufgegriffen und ein spannendes, vielseitiges und unterhaltsames Programm auf die Beine gestellt. Es gibt Veranstaltungen rund um den „King“ Elvis Presley und das Lebensgefühl der 1950er Jahre, zum Rock´n´Roll, aber auch zum großen Thema Abschiednehmen und Ankommen.

Auf insgesamt 45 Bühnen gibt es in ganz Bremerhaven für Groß und Klein sehr viel zu entdecken! Das umfangreiche Programmheft mit allen Veranstaltungen ist ab Mitte Mai
für 1 € an 25 Verkaufsstellen in Bremerhaven erhältlich. Kurzentschlossene können das Heft auch noch direkt in der Langen Nacht der Kultur an vielen Bühnen erstehen. Wer lieber online stöbern möchte, findet das komplette Programm auch auf www.Lange-Nacht-der-Kultur.de.

Der HafenBus sorgt für Mobilität. Er durchquert ab 19 Uhr bis Mitternacht die Stadt und bringt die Besucher gratis und bequem von Bühne zu Bühne.

Ein Tipp für Radfahrer: Alle Spielorte der Langen Nacht der Kultur sind in der Bike Citizens-Rad-Navigations-App eingetragen. Stellen Sie Ihr Programm zusammen und die Rad-Navigation zeigt Ihnen den Weg durch die Nacht. Die App gibt es im kostenfreien Download unter www.bremen.de/bike-it/app oder direkt im App Store oder bei Google Play.

 

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben