Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Biotopflegearbeiten im Grabensmoor

Ab Montag, dem 12. Oktober 2020, lässt das Umweltschutzamt im Grabensmoor Biotoppflegearbeiten durchführen.

Vor über 30 Jahren wurden dort Teiche und Tümpel neu angelegt, um Lebensräume für Amphibien und Libellen zu schaffen. Inzwischen sind an den Ufern der Teiche Gehölze gewachsen, die im Rahmen der Pflegearbeiten entfernt oder zurückgeschnitten werden sollen. Da die Gewässer teilweise stark verlandet sind und im Sommer trockenfallen, werden sie mit einem Bagger geräumt, um wieder eine ausreichende Wassertiefe herzustellen. Das Räumgut verbleibt vor Ort.

Die Arbeiten sollen circa vier Wochen dauern. Die Zufahrt zu den Flächen erfolgt von der
Adolf-Kolping-Straße und Fritz-Erler-Straße aus.

Kontakt:
Umweltschutzamt
Dr. Walburga Jokat
 0471 5902989

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben