Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Ausbildung zum Erzieher in Teilzeit

In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Möglichkeiten gestiegen, die Ausbildung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher in Teilzeit zu absolvieren.

Gleichzeitig steigt der Bedarf an pädagogischen Fachkräften durch den flächendeckenden Ausbau von Kindertagesstätten und Kindergärten. Aus diesem Grund bieten die Berufsbildenden Schulen Sophie Scholl ab dem Schuljahr 2018/19 eine Ausbildung zur Erzieherinnen und zum Erzieher in Teilzeit an. Dafür stehen 25 Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Gezielt richtet sich die Ausbildung in Teilzeit an Interessentinnen und Interessenten, die bereits einen Beruf ausüben, eine berufliche Qualifizierung im Erziehungsberuf anstreben, bereits praktisch im Arbeitsfeld gearbeitet haben, die nach einer Familienphase zurück ins Berufsleben möchten oder nach dem Abitur und sozialem Jahr ihr Interesse für den Beruf gefunden haben. Die Ausbildung erstreckt sich über drei Jahre. Der theoretische Unterricht wird an zwei ganzen Schultagen und einem Schulnachmittag an den BS Sophie Scholl stattfinden. Zugleich werden als Teil der schulischen Ausbildung drei Praxisphasen in zwei verschiedenen Tätigkeitsfeldern durchgeführt. Die dreijährige Teilzeitausbildung wird mit dem Ziel der staatlichen Prüfung abgeschlossen, im Anschluss erfolgt das Anerkennungsjahr.

Interessierte können sich über die Aufnahmevoraussetzungen und Rahmenbedingungen der Ausbildung unter http://bs-sophiescholl.bremerhaven.de informieren. Terminvereinbarungen für eine Beratung sind unter  0471 3000120 möglich.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben