Städtepartnerschaften

Bremerhaven hat folgende Partnerstädte seit:

1960 Cherbourg-en-Cotentin - Frankreich
(früher Cherbourg, von 2000 bis 2015 Cherbourg-Octeville)
1963 North East Lincolnshire (früher Grimsby) - Großbritannien
1969 Pori – Finnland
1979 Frederikshavn – Dänemark
1990 Szczecin – Polen
1992 Kaliningrad – Russische Föderation

Die Entscheidungsträger/-innen in unserer Stadt waren Ende der 1950er Jahre davon überzeugt, dass Städtepartnerschaften dazu beitragen können, die durch die Weltkriege entstandenen Barrieren zwischen den Völkern zu überwinden. Menschen sollten einander auf unterschiedlichen Ebenen begegnen können, um Vorurteile und Vorbehalte abzubauen. Auch im immer weiter zusammenwachsenden Europa haben diese Ziele nicht an Bedeutung verloren.

Möchten Sie weitere Informationen zu den Städtepartnerschaften der Stadt Bremerhaven erfahren, so wenden Sie sich bitte an die Magistratskanzlei,  +49 471 590 2102.

Marker Icon Schatten Marker Icon Stadtplanausschnitt Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Magistrat der Stadt Bremerhaven

Hinrich-Schmalfeldt-Str. 42
27576 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Anschrift

Magistrat der Stadt Bremerhaven
Magistratskanzlei
Postfach 21 03 60
Hinrich-Schmalfeldt-Str. 42
27576 Bremerhaven

Kontakt

Frau Martina Klüver
 +49 471 590-2102
 martina.kluever@magistrat.bremerhaven.de