Digitales Geländemodell (DGM)

Ein Digitales Geländemodell (DGM) bzw. Digitales Höhenmodell (DHM) ist ein digitales, numerisches Modell der Geländehöhen und –formen. Oft werden auch die englischen Begriffe Digital Terrain Model (DTM) und Digital Elevation Model (DEM) benutzt. Ein DGM bzw. DHM stellt im Gegensatz zum Digitalen Oberflächenmodell(DOM) keine Objekte (z.B. Bäume oder Häuser) auf der Erdoberfläche da.Ein DGM nähert die Geländeoberfläche durch eine begrenzte Menge unregelmäßig oder regelmäßig angeordnete Stützpunkte (Massepunkte, Knoten und Geländepunkte) an. Die Oberfläche kann zwischen den Stützpunkten interpoliert oder mit Hilfe der Stützpunkte angenähert werden. Durch weitere Strukturinformationen (insbesondere Bruchkanten, Geripplinien, Umring und Aussparungsflächen) kann das Geländemodell verbessert werden.

Auftragserteilung schriftlich oder per E-Mail.
Abgabe der Daten entsprechend der Auftragserteilung.

Was muss ich noch wissen?

Das DGM Bremerhaven wird im Landessystem (ETRS89/UTM) und der Höhe über NHN abgegeben. Es steht für das gesamte Stadtgebiet zur Verfügung und ist in den unterschiedlichen Auflösungen 1m, 5m und 25m erhältlich.