Fisch und Gemüse auf einem Holztablett.

Asiatisches Lachscarpaccio mit Brotschip

Zutaten
250 g Lachsfilet in Sashimi-Qualität
1 Frühlingszwiebel
1 Stück Ingwer (walnussgroß)
1/2 Knoblauchzehe
1 rote Zwiebel
100 ml Sojasauce
50 ml Mirin (japanischer Reiswein)
Saft von 2 Zitronen
1 TL Sesamöl
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
3 EL brauner Zucker
6 Stängel frischer Koriander
1 rote Chilischote
8 Radieschen
1 Baguette
Etwas Knoblauchöl oder nach Geschmack

SCHRITT 01
Lachsfilet in möglichst dünne Scheiben schneiden. Lachsscheiben nebeneinander auf einer Vorspeisenplatte ausbreiten.
SCHRITT 02
Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, Ingwer und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln.
SCHRITT 03
Sojasauce, Mirin, Zitronensaft, Sesamöl, Salz, Pfeffer und Zucker verquirlen. Korianderblätter und Chili fein hacken und unter die Marinade rühren. Zwei Drittel davon kurz vor dem Servieren über die Lachsscheiben träufeln. Radieschen über das Lachs-Carpaccio hobeln.
SCHRITT 04
Baguette in dünne Scheiben schneiden und in etwas Knoblauchöl rösten. Anschließend auf ein Stück  Küchenkrepp abtropfen lassen. Dazu passt ein Feldsalat, entweder mit der restlichen Marinade oder mit einem Granatapfel-Essig Dressing und Parmesanflocken.

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Wir von Erlebnis Bremerhaven freuen uns, Sie anlassbezogen zu informieren. Wir geben Tipps zu Angeboten und Veranstaltungen aus der Seestadt Bremerhaven. Sie können sich durch Angabe Ihrer E-Mail Adresse als Abonnent des Newsletters registrieren.

Beachten Sie dazu bitte auch unsere Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung.

* Pflichtfeld

Für den Newsletter »Tourismus« anmelden

Pflichtfeld, bitte geben Sie in diesem Eingabefeld Ihre E-Mail Adresse an



Vom Newsletter »Tourismus« abmelden

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich abzumelden.

Pflichtfeld, bitte geben Sie in diesem Eingabefeld Ihre E-Mail Adresse an