Stadtpark Lehe

Ein attraktiver grüner Park entlang der Hafenstraße

Als grüne Insel in der Großstadt besitzt der Stadtpark Lehe für die Erholungssituation der angrenzenden Wohnquartiere Lehes eine sehr starke Bedeutung. Deshalb haben Stadtplanungs- und Gartenbauamt kontinuierlich eine Planung mit vorangegangener Bürgerbeteiligung vorangetrieben, diesen Park auch als Grünverbindung zu nutzen. Durch die Erweiterung nach Norden, die Anbindung nach Süden und der Öffnung zur Hafenstraße entstand ein attraktiver grüner Park entlang der Hafenstraße. Der Haupteingang an der Hafenstraße mit Wassersäulen und Blumenbeeten bietet einen gelungenen Auftakt in den mit alten Bäumen bestandenen Park.

Begeistert sind Jung und Alt vor allem von den Fitness- und Motorikgeräten, die häufig umlagert sind. Eine Gruppe von Senioren des Altbürgerhauses nutzt die Geräte regelmäßig.

Viele Bänke laden zum ausgiebigen Verweilen und Genießen ein. Das Blütenmeer am neuen Parkeingang strahlt Schönheit und Ruhe aus. Nebenbei kann auch mit mitgebrachten Figuren Schach gespielt werden.

Für die bewegungshungrigen kleinen und großen Kinder ist der Spielplatz zum Toben an der Neuelandstraße genau das Richtige. Eine weitere Spielmöglichkeit auch für Jugendliche ist an der Hinrich-Schmalfeldt-Straße entstanden. Nachdem über Stämme und Steine balanciert wurde, kann ein 3 m hoher, künstlicher Kletterfelsen erklommen werden. Eine bespielbare Fliesenmosaikskulptur für Jung und Alt wurde im Bereich des Wasserturms gebaut.

Vielfältige Bereiche mit unterschiedlichen Schwerpunkten sind entstanden. Der Park lädt zu Ruhe und Erholung, Fitness, Spiel und Entdeckungen ein.

Die alten Leuchten wurden durch energiesparende, optisch ansprechende Mastleuchten ersetzt.

Marker Icon SchattenMarker IconStadtplanausschnittStadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Zum Stadtplan

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben