Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Von Potential und Risiko

Abschluss der Vortragsreihe über Bremerhavener Werbestrategien im Historischen Museum Bremerhaven

Am Mittwoch, den 13. Oktober 2021 um 19.00 Uhr findet der letzte Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe zur aktuellen Sonderausstellung „Bremerhavener Werbestrategien – Slogans und Wahrzeichen“ im Historischen Museum Bremerhaven statt. Niklas Piatkowski spricht zum Thema „Bremerhaven: nothing to lose“.

In Bremerhaven tut sich was: Abseits der städtischen Einrichtungen existiert eine lebendige freie Kreativszene mit Menschen, die sich für die Entwicklung ihrer Stadt einsetzen. Welche Projekte gibt es, wer sind die Aktiven und was ist ihre Vision?

Niklas Piatkowski ist Vorsitzender von Risk e. V. und .kab (Kreativer Aufbruch Bremerhaven). Der Verein Embassy of Risk e. V. fördert die freie Kunst und Kultur in Bremerhaven und will Freiräume für Gedanken und Potentiale schaffen. In seinem Vortrag spricht Niklas Piatkowski über moderne Perspektiven der Seestadt und wirft einen Blick in die Zukunft der Stadtentwicklung. Was läuft gut, was schlecht? Gibt es eine Subkultur? Warum hat Bremerhaven die Möglichkeit, vieles zu riskieren? Und was genau ist eigentlich die Mission von Niklas Piatkowski?

Auf Grund der Abstandsregelungen ist die Teilnehmer*innenzahl begrenzt. Für den Besuch gilt die 3 G-Regel: Es muss ein Nachweis über eine vollständige Impfung, Genesung oder einen aktuellen Corona-Test (nicht älter als 24 Stunden) vorgelegt werden. Um eine vorherige Anmeldung unter  anmeldung@historisches-museum-bremerhaven.de oder 0471/308160 wird gebeten.

Alternativ besteht die Möglichkeit, den Vortrag zu Hause als Livestream zu verfolgen. Der Stream ist abrufbar über den Link https://www.bremerhaven.de/hmb-live. Zu erreichen ist der Link auch über die Homepage des Museums.