Zweimal der Schriftzug NEWS. Im Hintergrund ein Segelschiff, Hafenbecken und Häuser

Märchenzauber in Hütten und digital

Lassen Kinderaugen glänzen: Restaurierte Figuren und Online-Lesungen

Für Familien ist es sicher besonders schwierig, in diesem Jahr nicht über den Weihnachtsmarkt schlendern zu können. Stellen doch Märchenhütten und die Lesung im Märchenbus zwei scheinbar unverrückbare Attraktionen für Groß und Klein dar. Für beide Angebote hat die Erlebnis Bremerhaven jetzt Lösungen gefunden, die die Adventszeit verschönern werden.

Märchenfiguren mehr als aufgehübscht
Sie waren in die Jahre gekommen, die Figuren Max und Moritz, Wolf und Hexe, Mama Geiß und Lehrer Hempel. Seit mindestens einer Dekade haben sie ihren mehrwöchigen Einsatz in den Märchenhütten in der Innenstadt – so auch in diesem Jahr. Pünktlich zum Start des Lichterglanzes am 23. November öffnen die zehn Märchenhütten wieder ihre Türen und es lohnt sich, diesmal besonders genau hinzuschauen. Denn ein Holzfachmann hat an viele der Figuren Hand angelegt. Er restaurierte die beschädigten Partien, besserte Verschleißerscheinungen am Lack aus und zog dabei so manch hängenden Mundwinkel hoch. Mehrere Wochen lang hat Frank Fuhrmann, der seit vielen Jahren am Stadttheater Bremerhaven als Theatermaler und –plastiker tätig ist, die Figuren bearbeitet und ihnen damit noch ein langes Leben beschert.

Märchenlesung im Internet
Ebenso beliebt bei den Familien ist die Lesung im Märchenbus, die diesmal allerdings nicht in gewohnter Form stattfinden kann. Doch für sie hat die Erlebnis Bremerhaven GmbH einen zeitgemäßen Ersatz gefunden: immer freitags ab 15 Uhr wird ein Märchen online in den Kanälen der Erlebnis Bremerhaven GmbH bei Facebook, Instagram und Youtube präsentiert. Gestartet wird mit Rumpelstilzchen, es folgen Dornröschen, Hänsel und Gretel sowie der Froschkönig. Für die Aufnahme der rund 15-minütigen Lesungen griff die Tourismusgesellschaft ebenfalls auf einen bewährten Fachmann zurück: Statt wie sonst im Märchenbus las Schauspieler Christoph Finger die vier Märchen im Promotionbus der Erlebnis Bremerhaven GmbH ein. Der wurde extra dafür sogar weihnachtlich stimmungsvoll geschmückt.

Erlebnis Bremerhaven GmbH
H.-H.-Meier-Str. 6
27568 Bremerhaven

Kontakt
Dörte Behrmann
Pressereferentin
 0471 - 809 36 213 und  0174 3194711
 behrmann@erlebnis-bremerhaven.de

Hier kehren Sie zurück in den Pressebereich der Erlebnis Bremerhaven GmbH