Schriftzug News

Dampfeisbrecher „Wal“ als Bühne für das launige „Leichtmatrosenpatent“

Seemannswissen für Alle

Schifffahrt zum Anfassen und Erleben verspricht das Programm „Leichtmatrosenpatent“ der Erlebnis Bremerhaven GmbH, für das es in diesem Sommer noch zwei Termine gibt. Nach zwei Stunden Spaß mit einem echten „Seebär“ und viel Seemannsgarn, bei dem Knoten geknüpft, Wurfleinen geschleudert und Aufgaben zum Seemanns-Know-How gelöst werden, folgt die Belohnung: das Zertifikat „Leichtmatrose für Flach- und Hochland“. Interessierte „Landratten“ können das „Leichtmatrosenpatent“ in diesem Jahr noch am 19. August und 15. September ablegen. Von 15 bis 17 Uhr dauert die maritime „Weiterbildung“ an Bord des historischen Dampfeisbrechers „Wal“, der dabei auch besichtigt wird. Die Verpflegung mit dem typischen Seemannsgericht Labskaus und einem hochprozentigen Schluck ist inklusive.

Das launige Programm „Leichtmatrosenpatent“ eignet sich für Singles, Paare, Familien und Kleingruppen, kostet 24,50 Euro und beinhaltet auch den Besuch im U-Boot „Wilhelm Bauer“ in Eigenregie am gleichen Tag. Beide Schiffe sind leider nicht barrierefrei zugänglich, daher ist das Angebot für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Gebucht werden kann seit Neuestem online unter www.bremerhaven.de/leichtmatrosenpatent, die Erlebnis Bremerhaven GmbH nimmt auch Buchungen als Mail an  touristik@erlebnis-bremerhaven.de oder in den beiden Tourist-Infos entgegen.

Erlebnis Bremerhaven GmbH
H.-H.-Meier-Str. 6
27568 Bremerhaven

Kontakt
Dörte Behrmann
Pressereferentin
 0471 - 809 36 213 und  0174 3194711
 behrmann@erlebnis-bremerhaven.de

Hier kehren Sie zurück in den Pressebereich der Erlebnis Bremerhaven GmbH

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben