Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Bremerhaven - die smarteste Stadt Deutschlands?

Aktuelle Abstimmung der Hotelbuchungsplattform HRS läuft bis 23. Juli

Nach Überzeugung der Hotelbuchungsplattform HRS ist Bremerhaven in den Bereichen Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Mobilität sowie Sicherheit besonders zukunftsorientiert aufgestellt. Doch ist Bremerhaven auch die „smarteste City“ in Deutschland? Das zu entscheiden liegt nun in der Hand der Menschen, die sich an der Umfrage beteiligen, zu der HRS gerade auf der Aktionswebsite www.hrs.de/hotel/city-voting aufgerufen hat. Bis zum 23. Juli läuft die Online-Abstimmung und jeder, der Bremerhaven für „smart“ hält, kann täglich seine Stimme abgeben.

44 Städte wurden für den Wettbewerb vorab ausgewählt, darunter die Großstädte München, Hamburg, Berlin und Frankfurt am Main. Die Größe ist bei dieser Wahl allerdings nicht entscheidend: Bremerhaven liegt im Online-Voting aktuell hinter dem Spitzenreiter aus Thüringen, der 210.000 Einwohner-Stadt Erfurt.

In einem Interview mit der Online-Redaktion der Buchungsplattform weist Oberbürgermeister Melf Grantz auf die jetzt schon umgesetzten „smarten“ Lösungen im Bereich der Digitalisierung hin: So stehen beispielsweise den Bewohnern auf der städtischen Webseite www.bremerhaven.de Fachverfahren, wie z.B. Online Terminbuchung, Melderegisterauskunft, Wunschkennzeichen etc. zur Verfügung und für Touristen bietet die Stadt mit "Fish the Cache" und "Cache the Port" zwei Geocaching-Routen durch die beiden touristischen Areale Havenwelten und Schaufenster Fischereihafen an. Auch die erste Scavenger Hunt Bremerhaven 2017 als Schnitzeljagd 2.0 bedient sich der digitalen Vermittlung. Zudem ist das Deutsche Auswandererhaus als eines von fünf deutschen Häusern am Projekt „Museum 4.0 – Digitale Strategien für das Museum der Zukunft“ beteiligt. Und mit dem „ World Future Lab“ hat das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost  einen einzigartigen, interaktiven Spiel-, Lern- und Arbeitsbereich geschaffen, in dem Zukunft und Zukunftsfähigkeit thematisiert werden.

Dass Bremerhaven sogar zu den Vorreitern der digitalen Stadtentwicklung in Deutschland gehört, attestierte der BITKOM Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder, bei der Annahme der Bewerbungsunterlagen zum Wettbewerb „Digitale Stadt“ des Digitalverbandes im Frühjahr dieses Jahres.

Doch „smart“ umfasst nach der Definition der Hotelbuchungsplattform noch mehr als den Einsatz digitaler Instrumente. Auch das Thema Nachhaltigkeit wird von den Initiatoren der Umfrage hoch bewertet. Mit dem Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung, dem Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik und der Hochschule kann Bremerhaven als Knotenpunkt der deutschen Klima- und Energieforschung auch hier punkten. Zudem ist wieder das Klimahaus zu nennen, das als weltweit einzigartiges, wissenschaftliches Ausstellungshaus die komplexen Themen Klima und Klimawandel anschaulich und fühlbar vermittelt. Zusammengefasst wird diese Themenkompetenz in der Leitidee „Kurs Klimastadt Bremerhaven“, an der sich zukünftiges Handeln der Stadt, seiner Unternehmen und seiner Bürger orientieren will.

Bei der Abstimmung zählen zudem die Lebens- und Urlaubsqualität. „Ich finde Bremerhaven toll, weil die Havenwelten ein Urlaubsparadies für Familien sind“, schwärmt ein Teilnehmer und ein anderer lobt das besonders maritime Flair. Auch als „wunderschön“, „Stadt der Moderne“, „vielfältig“ und „abwechslungsreich“ wird Bremerhaven in den öffentlichen Kommentaren bezeichnet.

„Wie auch immer diese Abstimmung ausfällt“, so Michael Gerber, Leiter der Abteilung Stadtmarketing der Erlebnis Bremerhaven GmbH, „für uns ist allein das Voting schon wertvoll, da es sowohl die Bremerhavener einmal mehr an die Stärken ihrer Stadt heranführt als auch das überzeugende Bremerhaven-Profil öffentlichkeitswirksam nach Außen transportiert . Wir rufen jeden Bremerhaven-Fan dazu auf, sich an dem kostenlosen Online-Voting zu beteiligen und so die Stadt zum Gewinner zu machen“.

Die Teilnehmer entscheiden selbst, ob sie ihre Stimme anonym oder mit einem Kommentar abgeben. Wer eine sogenannte „Liebeserklärung“ ausspricht, hat die Chance, hochwertige Preise wie Klappfahrräder im Wert von 1.000 Euro oder Übernachtungen in seiner Wunschstadt zu gewinnen. Abgestimmt wird unter http://www.hrs.de/hotel/city-voting/contestants/bremerhaven/ und dies ist bis zum 23. Juli sogar täglich ein Mal möglich.

Die HRS – HOTEL RESERVATION SERVICE Robert Ragge GmbH wurde 1972 gegründet, und ging 1995 online. Das Hotelbuchungsportal wendet sich vorrangig an Geschäftsreisende und verzeichnet durchschnittlich zwölf Millionen Besuche pro Monat auf der Website www.hrs.de.

 

Erlebnis Bremerhaven GmbH
H.-H.-Meier-Str. 6
27568 Bremerhaven

Kontakt
Dörte Behrmann
Pressereferentin
 0471 - 809 36 213 und  0174 3194711
 behrmann@erlebnis-bremerhaven.de

Hier kehren Sie zurück in den Pressebereich der Erlebnis Bremerhaven GmbH

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben