Aktuelle Tageszeitungen im Regal

OB Grantz gratuliert Professorin Boetius

Der Deutsche Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geht in diesem Jahr an die Wissenschaftlerin Professorin Dr. Antje Boetius für ihre Forschungen in der Tiefsee.

Bremerhavens Oberbürgermeister Melf Grantz hat der Biologin und Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts in Bremerhaven zu dieser besonderen Auszeichnung gratuliert, mit der ihre wissenschaftliche Arbeit auf herausragende Weise gewürdigt wird.

Das Alfred-Wegener-Institut unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Antje Boetius ist eines wichtigsten Institute zur Erforschung der Meere und der Polregionen, die sich dem Verständnis der Meere und der Polarregionen widmen, um so den Klimawandel, mit dem wir weltweit konfrontiert sind, besser zu verstehen“, so Oberbürgermeister Grantz, der heute (28. Oktober 2018) zur Preisverleihung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt nach Erfurt gereist war. Die Ehrung nahm Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier vor.