Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Impfkampagne der Stadt Bremerhaven

Ab heute (28. Juli 2021) startet die durch das Land Bremen unterstütze Impfkampagne der Stadt Bremerhaven

Mehrere Videobotschaften von Persönlichkeiten mit Bezug zur Stadt Bremerhaven wurden gestern (27. Juli 2021) im Impfzentrum Bremerhaven aufgenommen. Die Videobotschaften und Bildmaterial werden ab heute (28. Juli 2021) bis einschließlich Montagabend über die digitalen Netzwerke der Stadtverwaltung Bremerhaven veröffentlicht. „Ziel dieser Kampagne ist es, dass sich noch unentschlossene Bremerhavener Bürgerinnen und Bürger für eine Impfung entscheiden und die Stadt Bremerhaven für den Herbst gut gewappnet und somit für eine mögliche vierte Welle vorbereitet ist“, so Oberbürgermeister Melf Grantz. Grantz betont: „Auch wenn die Stadt Bremerhaven im bundesweiten Impfquoten Vergleich mit an der Spitze liegt, dürfen wir trotzdem nicht nachlassen, möglichst viele Menschen zu impfen.“

Das Bremerhavener Impfzentrum in der Stadthalle Bremerhaven wird am 31. August 2021 schließen. Damit der zeitliche Mindestabstand von drei Wochen zwischen der Erst- und Zweitimpfung eingehalten werden kann, besteht nur noch bis einschließlich Mittwoch, 4. August 2021 die Möglichkeit, eine Erstimpfung im Impfzentrum Bremerhaven zu erhalten. Alle Bremerhavener Bürgerinnen und Bürger haben bis zum 4. August zwischen 9 und 13 Uhr oder 14 und 17 Uhr (täglich, außer sonntags) die Möglichkeit, ohne Termin das Bremerhavener Impfzentrum aufzusuchen und sich je nach Verfügbarkeit mit den Impfstoffen BioNTech oder Moderna impfen zu lassen. Mitzubringen ist ein Identitätsausweis wie beispielsweise der Personalausweis sowie, wenn vorhanden, eine Versichertenkarte und der Impfausweis. Der Nachweis einer Krankenversicherung für die Impfung ist nicht erforderlich.

Die wichtigsten Informationen zum Impfen befinden sich auf der Website der Stadt Bremerhaven: www.bremerhaven.de/corona-impfzentrum.