Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Hinweise für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Wenn Sie in einem Risikogebiet gewesen sind, müssen Sie sich spätestens nach der Einreise testen lassen und sofort in Quarantäne begeben, bis das Testergebnis vorliegt. Zusätzlich besteht die Verpflichtung, sich als Reiserückkehrer aus einem Risikogebiet, bei Ankunft in Deutschland unverzüglich beim zuständigen Gesundheitsamt (Wohnort) zu melden. Sobald das Testergebnis vorliegt, muss es ebenfalls dem Gesundheitsamt direkt mitgeteilt werden, außer der Test wurde in der Bremerhavener Corona-Ambulanz durchgeführt. Eine Informationspflicht gilt auch bei einem negativen Testergebnis.

Innerhalb von 72 Stunden nach Ankunft können Sie sich in der Bremerhavener Corona-Ambulanz (Dr.-Franz-Mertens-Straße 4) oder direkt am Flughafen kostenlos auf das Coronavirus testen lassen, auch wenn Sie nicht in einem Risikogebiet gewesen sind.

Sollte ihr Test negativ ausgefallen sein und Sie haben dennoch Symptome des Virus (z.B. Atemnot, auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust) müssen Sie sich beim zuständigen Gesundheitsamt melden.

Kontaktdaten Gesundheitsamt Bremerhaven:
 scout-reisen@magistrat.bremerhaven.de
 0471 590-2281

Weitere Informationen finden Sie unter: bremerhaven.de/corona