Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Eröffnung einer Pop-Up-Bibliothek in Wulsdorf

Am Samstag, dem 10. August 2019, um 10.00 Uhr eröffnet die Stadtbibliothek in Wulsdorf ihre Pop-Up-Bibliothek.

Dies ist Teil des Projektes „Bibliothek in Stadt – Stadt in Bibliothek“. Damit soll die Stadtbibliothek von den Bürgerinnen und Bürgern neu entdeckt werden. Von August 2019 bis Ende April 2020 haben sie die Möglichkeit bestehende Angebote zu nutzen und gemeinsam mit der Bibliothek neue Ideen zu entwickeln und auszuprobieren.

Stadtrat Michael Frost wird den Treffpunkt im Wulsdorf Center, Weserstraße 90-94, am Eröffnungstag im Rahmen des Kultursommers Süd eröffnen. Im Anschluss wird Herr Zauberer um 10.15 Uhr mit seiner Show für Spaß und gute Laune bei Groß und Klein sorgen. Alle anwesenden Kinder bekommen zur Erinnerung kunterbunte Luftballontiere, die Herr Zauberer nach ihren Wünschen knotet. Um 11.30 Uhr erzählt die Geschichtenerzählerin Sybilla Pütz was alles geschehen kann, wenn kitzlig, kühler Sternenstaub vom Himmel fällt.

Die Stadtbibliothek hat sich mit dem Projekt im letzten Jahr bei der Kulturstiftung des Bundes beworben und freut sich, dies nun durchzuführen. Innerhalb von zwei Jahren wird es erst in Wulsdorf und danach in Geestemünde eine Bibliothek auf Zeit geben. Zusätzlich beschafft die Bibliothek ein Lastenfahrrad, um ein mobiles Leseförderungsprogramm anzubieten.

Das Projekt wird gefördert im Fonds „hochdrei – Stadtbibliotheken verändern“ der Kulturstiftung des Bundes.