Besuchertreiben im Neuen Hafen

WISSEN UM SECHS: Einblicke in die Polarforschung

| 18:00 Uhr | 18:00 Uhr

Vortrag von Dr. Hannes Grobe, Alfred-Wegener-Institut (AWI)

Am 15. Juli 2020 wird am AWI seit vier Jahrzehnten geforscht - ein guter Grund für eine aktuelle Bestandsaufnahme der wissenschaftlichen Arbeiten. Naturwissenschaften aller Fachrichtungen untersuchen in interdisziplinärer und internationaler Zusammenarbeit die polaren Enden des Erdsystems von der tiefen Erde bis in die hohe Atmosphäre. Geowissenschaftler, Biologen und Physiker haben bis heute in 16730 Publikationen das Wissen um die Polargebiete erweitert. Viele Fragestellungen der naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung haben heute einen Fokus auf den Klimawandel. Hier steht das Verhalten des polaren Eises im Vordergrund, die Rekonstruktion natürlichen Klimawandels in der jüngeren Erdgeschichte, die Reaktion der Biosphäre auf Temperaturveränderungen sowie das aktuelle und zukünftige Verhalten von Ozean und Atmosphäre sind wesentliche Arbeitsfelder. Das aktuelle Leuchtturmprojekt MOSAIC wird mit der winterlichen Drift der Polarstern zu einem detaillierten Verständnis der Arktis beitragen.
Der Vortrag vermittelt zwischen den grundsätzlichen Fragestellungen und Aufgaben des AWI, den Methoden in logistisch schwierigem Gelände und neuen Erkenntnissen der Forschung.

Marker Icon SchattenMarker Icon
city plan cutout
city plan cutout

Venue

Stadtbibliothek im Hanse Carré

Bürgermeister-Smidt-Str. 10
27568 Bremerhaven
Go to city map
Plan your route
Timetable information VBN

Eintritt frei

Address

Stadtbibliothek im Hanse Carré
Bürgermeister-Smidt-Str. 10
27568 Bremerhaven
Go to city map
Plan your route
Timetable information VBN

Address

Stadtbibliothek Bremerhaven

Website

www.stadtbibliothek-bremerhaven.de

The following keywords were given for this article

All events displayed are set autonomously by the organisers / providers. Events therefore unfortunately cannot claim to be complete. Each organisers / provider has the possibility to adjust its own events via login and to display it for free. A publication of commercial services that are not of interest for tourists is excluded. This service is provided by https://www.der-norden.de. You may find further information about the calendar of events there.