Einkaufspassage »Mediterraneo«, im Hintergrund das Sail City Hotel und das Klimahaus

Nordsee-Zeitung

Das führende Medium für Bremerhaven und den Landkreis Cuxhaven

Printmedium setzt auf Nähe und Innovation

Unabhängiger Journalismus und das Feingefühl für die Region haben die Nordsee-Zeitung in Bremerhaven und dem Landkreis Cuxhaven zur führenden Tageszeitung gemacht. Nicht erst seit 1947, als die Alliierten mit der Lizenzvergabe den Weg für die Nordsee-Zeitung freimachten, gelten Innovation und hohe Qualität als Verpflichtung. Denn Verlag und Redaktion stehen in der Tradition der Nordwestdeutschen Zeitung, die 1895 in Bremerhaven gegründet wurde. Zunehmende Bedeutung gewinnt seit einigen Jahren die Herausforderung, das Medium Zeitung in einer digitalisierten Welt zu positionieren. „Wir glauben an die Zukunft des gedruckten Exemplars, denn Tageszeitungen bieten eine fundierte Berichterstattung sowie Informationen, die die Leser unmittelbar für ihr Alltagsleben nutzen“, erläutert Verlagsleiter Matthias Ditzen-Blanke.

Sechs Mal in der Woche erscheint die Nordsee-Zeitung. Der Verlag wird von dem Verleger und Geschäftsführer Matthias Ditzen-Blanke und dem Geschäftsführer Hans-Peter Schlicher geleitet. Produziert wird die Tageszeitung mit einer Gesamtauflage von rund 70.000 Exemplaren im neuen Druckzentrum Nordsee (www.druckzentrum-nordsee.de). Dank modernster Technik besteht hier außerdem für Kunden aus den verschiedensten Branchen die Möglichkeit, Prospekte, Beilagen oder Verzeichnisse in außergewöhnlich hochwertiger Qualität drucken zu lassen. Zusätzlich gibt es vielfältige Weiterverarbeitungsmöglichkeiten.

Die lokale Berichterstattung für die Seestadt Bremerhaven und den angrenzenden Landkreis Cuxhaven bildet ein ganz wichtiges Standbein für die Nordsee-Zeitung, die sich im besten Sinne als Heimatzeitung versteht. Das bedeutet, den Menschen zuzuhören und sich für ihre Anliegen stark zu machen. Regelmäßig organisiert die Redaktion Leserstammtische, regelmäßig sitzen die Redakteure am Lesertelefon. Die Mantelredaktion berichtet ausführlich über überregionale Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport. Mit diesen Inhalten werden acht weitere Tageszeitungen in der Elbe-Weser-Region bedient. Die Nordsee-Zeitung in Bremerhaven ist die Zentralredaktion für die Kreiszeitung Wesermarsch, die Zevener Zeitung, die Cuxhavener Nachrichten, die Niederelbe-Zeitung, die Bremervörder Zeitung, das Stader Tageblatt, das Buxtehuder Tageblatt und das Altländer Tageblatt. Alle gemeinsam sind in der Redaktionsgemeinschaft Nordsee zusammengeschlossen, die mit einer Auflage von etwa 130.000 Exemplaren ein gewichtiges Wort in der deutschen Zeitungslandschaft mitreden kann.

Um gezielt auf den besonderen Informationsbedarf unterschiedlicher Lesergruppen einzugehen, bereitet die Nordsee-Zeitung regelmäßig themenspezifische Inhalte auf. So erläutern in den Kinder-Nachrichten „Klaro-Safaro“ ein Schweinchen und eine Giraffe die wichtigsten Nachrichten des Tages und der Woche in einer kindgerechten Sprache. Unter dem Titel „Jugend und Schule“ nehmen jedes Jahr über 2000 Schülerinnen und Schüler an einem Projekt teil, das die Jugendlichen an die Zeitung und an das Schreiben heranführt. Aus diesem erfolgreichen Projekt ist eine Jugendredaktion entstanden, die sich jede Woche im Medienhaus in der Hafenstraße trifft und auf der Seite „Jugend und Schule“ Platz für ihre Sicht der Welt findet.

Der Interauftritt der Nordsee-Zeitung ergänzt zusammen mit den SMS-Nachrichten crossmedial das Informationsangebot des Verlags. Von Montag bis Sonnabend erhalten die Leser und Nutzer fundiert recherchierte und ansprechend aufbereitete Informationen, die Nordsee-Zeitung ist ihr Lotse durch den Tag.

Marker Icon Schatten Marker Icon Stadtplanausschnitt Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

NORDSEE-ZEITUNG GmbH

Hafenstr. 140
27576 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Anschrift

NORDSEE-ZEITUNG GmbH
Hafenstr. 140
27576 Bremerhaven

Kontakt

 0471 / 597 - 333
 online@nordsee-zeitung.de

Webseite

www.nordsee-zeitung.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben