Einkaufspassage »Mediterraneo«, im Hintergrund das Sail City Hotel und das Klimahaus

Fischereihafen-Betriebsgesellschaft (FBG)

Standortentwicklung für Bremerhavens größtes Gewerbegebiet

Zentrum der internationalen Fisch- und Lebensmittelindustrie, Wissenschaftsstandort, Touristenattraktion: Der Fischereihafen Bremerhaven hat sich seit seiner Gründung 1896 – im ehemals preußischen Geestemünde – gewandelt, entwickelt und immer wieder neu erfunden. Und mit ihm die FBG, die – damals noch als Genossenschaft – mit der Verwaltung und Entwicklung des Spezialhafens betraut war.

Die Fischereihafen-Betriebsgesellschafft (FBG) betreut im Fischereihafen vom Weltkonzern über Mittelständler bis zum Start-up viele Unternehmen. Mehr als 400 Firmen nutzen die vielfältigen Vorteile in Bremerhavens größtem Gewerbegebiet. Seit 1896 kümmert sich die FBG um Energieversorgung, Vermietung, Verpachtung,  Instandhaltung und vieles mehr. Sie schafft Verbindungen, innovativ und auf kurzem Wege.

Standortentwicklung heißt für die FBG: nicht stehen bleiben! Die Attraktionen Schaufenster Fischereihafen, Fischbahnhof, die Erlebnisausstellung Expedition Nordmeere – Fischereiwelten Bremerhaven und das Seefischkochstudio schaffen Lebensqualität und machen den einmaligen Standort Fischereihafen Bremerhaven überregional attraktiv für Touristen und für Fachkräfte.

Marker Icon Schatten Marker Icon Stadtplanausschnitt Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Fischereihafen-Betriebsgesellschaft mbH

Lengstr. 1
27572 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Anschrift

Fischereihafen-Betriebsgesellschaft mbH
Lengstr. 1
27572 Bremerhaven

Kontakt

 0471 9732-0
 0471 9732-115
 mail@fbg-bremerhaven.de

Webseite

www.fbg-bremerhaven.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben