Das gesellschaftliche Leben in der Stadt Bremerhaven ist schon heute von den Auswirkungen des demografischen Wandels geprägt. Das Lebensalter steigt, das Altersgefüge verschiebt sich in Richtung „Ältere“ und die Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund erhöht sich. Diese Trends werden sich in Zukunft noch verstärken. Die demografische Entwicklung stellt damit insbesondere für die kommunale Sozial-, Bildungs-, Stadtentwicklungs- und Wirtschaftspolitik eine große Herausforderung dar.

Um sich dieser Herausforderung zu stellen, hat der Magistrat die Erstellung des Demografieberichts in Auftrag gegeben, in dem die demografische Situation in Bremerhaven analysiert und Handlungsfelder aufgezeigt werden.

Für den Demografiebericht wurden zahlreiche Daten gesammelt und ausgewertet (Teil 1 Analyse und Perspektiven) und Beteiligte in Schlüsselpositionen von Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Gesellschaft befragt und eingebunden (Teil 2 Handlungsprogramm).

Hintergrund:

Unsere Stadt gehört mit dem gesamten Unterweserraum seit längerem zu den deutschen Regionen, die in überdurchschnittlichem Maße durch Prozesse beeinflusst werden, die dem demografischen Wandel zuzurechnen sind. Seit 1975 hat das Oberzentrum annähernd ein Fünftel seiner Einwohner verloren und Veränderungen der Altersstrukturen erlebt. Parallel haben weltweite wirtschaftsstrukturelle Prozesse zu einer Folge von Strukturkrisen geführt und die wirtschaftliche Basis Bremerhavens geschwächt.

Seit 2002 ist es der Seestadt dennoch gelungen, aus dieser ungünstigen Ausgangslage eine bemerkenswerte Kehrtwende zu vollziehen. Flankiert durch massive Investitionen in das maritime Profil, in die touristische Infrastruktur und in das Hochschulangebot sowie durch deutschlandweit beachtete Pioniertätigkeit im Stadtumbau konnten in Bremerhaven mehrere tausend neue Arbeitsplätze u. a. in der Windenergiebranche geschaffen werden und mittlerweile verzeichnet die Stadt Bremerhaven wieder einen spürbaren Einwohnergewinn.

Demografiebericht 2012 für die Seestadt Bremerhaven Teil 1 - Analyse und Perspektiven

Demografiebericht 2012 für die Seestadt Bremerhaven Teil 2 - Bremerhaven ergreift die Initiative! (Handlungsprogramm)