Einkaufspassage »Mediterraneo«, im Hintergrund das »Sail City Hotel« und das »Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost«

Vorstellung der Bestandserfassung und erster Konzeptideen des Entwicklungskonzeptes „Neue Aue“
Datum: Mittwoch, 29.03.2017, 18:00 Uhr
Ort: „die theo“, Lutherstraße 7, „Storm Deel“(Aula)

Das Gebiet „Neue Aue“ umfasst das großräumige Garten- und Grabelandareal zwischen Batteriestraße, Steinkämpe und dem Wohngebiet „Auf den Wohden“. 2016 wurde das Büro p+t, Bremen, vom Magistrat beauftragt, ein Entwicklungskonzept für dieses Areal zu erarbeiten.

Ziel des Konzeptes ist es, Perspektiven für eine zukünftige Flächennutzung des Gebietes zu zeigen. Die Aufgaben des Büros umfassen: Bestandserfassung vor Ort, Vorschläge für Baulandentwicklungsflächen, Sicherung von Grabeland- und Gartenflächen, Erarbeitung eines Wegenetzes zur Naherholung, Vorschläge für Naturschutzmaßnahmen/Kompensationsflächen, Vorschläge für Maßnahmen an Gewässern.

Präsentation Entwicklungskonzept Neue Aue (2017-03-29)(PDF 1,7 MB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-NC-ND 3.0)ReadSpeaker docReader Icon