Einkaufspassage »Mediterraneo«, im Hintergrund das »Sail City Hotel« und das »Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost«

BLUES - Das Bremer Luftüberwachungssystem erfasst seit 1987 an ortsfesten Messstationen und mit zusätzlichen mobilen Messcontainern Daten zur Luftgüte. In Bremerhaven werden durch BLUES seit 1989 kontinuierlich Daten zur Überwachung der Luftqualität erfasst.
Zurzeit gibt es zwei feste Messstellen in Bremerhaven. Die Station an der Hansastraße (Stationsinfo, Aktuelle Messdaten) dient zur Ermittlung der Hintergrundbelastung, währenddessen die Station an der Cherbourger Straße (Stationsinfo, Aktuelle Messdaten) der verkehrsbezogenen Überwachung und somit der Bestimmung der Zusatzbelastung dient.
Mit automatisch arbeitenden, kontinuierlich registrierenden Analysatoren werden an beiden Messstationen die Schadstoffe Feinstaub (PM10) und Stickoxide (NOx) erfasst. Die Station an der Hansastraße erfasst zusätzlich den lungengängigen Feinststaub (PM2,5), Schwefeldioxid (SO2), Kohlenmonoxid (CO) und Ozon (O3). Weiterhin werden in der Hansastraße die meterologischen Parameter Windrichtung, Windgeschwindigkeit, Lufttemperatur und Luftfeuchte bestimmt.

Anlassbezogen werden auch Sondermessprogramme zur Überwachung der Luftqualität im Land Bremen durchgeführt. Aktuell (2018 - 2020) wird in Bremerhaven Staubniederschlag mit Inhaltsstoffen im städtischen Hintergrund und im Einflussbereich der Deponie Grauer Wall gemessen. Bereits von 2014 - 2016 wurde der Staubniederschlag mit Inhaltsstoffen zusammen mit dem Feinstaub für den städtischen Hintergrund Bremerhavens und im Bereich der Deponie Grauer Wall erfasst.

In den Jahresberichten wird eine Bilanz der Messergebnisse, insbesondere auch im Hinblick auf die Einhaltung von Grenzwerten, gezogen. Zudem werden der langfristige Trend und das Messnetz betrachtet. Für die Jahre 2011 bis 2014 wurde probeweise ein gekürzter Jahresbericht mit den vor allem für Bremerhaven relevanten Daten erstellt. Diese Berichte finden Sie am Ende dieser Seite.

Die Bremerhavener Daten sind in vollem Umfang auch in den Berichten für das ganze Land Bremen enthalten. Aufgrund fehlender personeller Ressourcen wurde die Erstellung der für Bremerhaven gekürzten Berichte nicht fortgeführt. Die vollständigen Berichte für das ganze Land Bremen ab dem Jahr 2015, aber auch für die vorangegangenen Jahre, finden Sie auf den Seiten des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr. Dort können Sie auch Aktuelle Luftmessdaten abrufen.

Tagesaktuelle Daten für alle norddeutsche Länder finden Sie ebenfalls im Videotextprogramm von NDR und Radio Bremen. Die Daten aus Bremen und Bremerhaven finden sich auf der Videotextseite 679.